Der Neue Weg für Grafenstein mit der SPÖ

Am 5. Mai 2008 fand die Mitgliederversammlung der SPÖ Grafenstein im Gasthaus Hardy in Pirk statt. Unser Gemeindeparteiobmann Alexander Zalka hielt mit gekonnten Worten die Eröffnungsrede und gab gleichzeitig bekannt, dass Neuwahlen sämtlicher Funktionäre in unserer Partei anstehen.Als Ehrengast konnten wir unseren Landtagsabgeordneten Rudi Schober begrüßen.? Nach seiner Ansprache ging es in der Tagesordnung weiter.Beim Punkt Neuwahlen wurde ich einstimmig zum neuen Ortsparteivorsitzenden der SPÖ Grafenstein gewählt.

Es freut mich ganz besonders, mich in diesem Jahr erstmals als neuen Parteivorsitzenden der sozialdemokratischen Fraktion in Grafenstein vorstellen zu dürfen.Es ist für mich ein großer Vertrauensbeweis, dass mich die Fraktionsmitglieder der SPÖ Grafenstein einstimmig zu ihrem Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl 2009 gewählt haben. Ich wurde 1963 in Klagenfurt geboren, arbeite im LKH Klagenfurt, bin seit 1986 verheiratet, habe zwei  Kinder und einen Enkelsohn,auf die ich sehr stolz bin. In meiner Freizeit mache ich gerne Musik, fahre mit dem Motorrad und beschäftige mich *als Opa* gerne mit meinem Enkel. Grafenstein ist für mich ein idealer Wohnort, wo ich mich mit meiner Familie sehr wohl fühle. Auch viele andere Menschen haben die Wohnqualität erkannt und sich in Grafenstein niedergelassen; dadurch wächst die Bevölkerung in der Gemeinde stetig.

Aus diesem Grund sehe ich einige reformbedürftige Dinge, um die Lebensqualität in Grafenstein weiter zu verbessern und auch in Zukunft ideale Rahmenbedingungen für Familien zu schaffen. Meine Hauptaufgabe sehe ich als Neugestalter unter dem Motto: “DER NEUE WEG FÜR GRAFENSTEIN” Im Vordergrund muss die Bevölkerung und deren Anliegen stehen, die ich gemeinsam mit meinem neuen Team im Gemeinderat vertreten werde.

Herzlichst Ihr Arno Pleschiutschnig

http://www.spoe-grafenstein.at