Die Innovation am Kreditkartenmarkt

In den Vereingten Staaten von Amerika schon lange ein Renner in verschiedenen Kundensegmenten, dringt die Prepaid Kreditkarte immer mehr in den europäischen Kreditkarten-Markt ein und befriedigt dabei potentielle Kunden, die bei den bis dato vorherrschenden Konditionen durch den Rost gefallen sind. Die am weitest verbreitetsten Kreditkarten, nämlich die Visa Kreditkarten und MasterCard Kreditkarten, haben den Markt der potentiellen Kunden entdeckt, die Kreditkarten ohne Schufa benötigen. Das bedeutet, dass man auch ohne eine Kontenüberprüfung durch die Bank, in den Genuss der Vorzüge von Kreditkarten kommen kann. Dies funktioniert ganz einfach. Zuerst muss bei der Bank seiner Wahl eine Prepaid Kreditkarte beantragt werden, anzuraten ist hierbei die Prepaid Visacard, im deutschen Sprachraum als Prepaid Visa-Karte angeboten, die sich vorallem in den USA flächendeckend durchgesetzt hat. Man beantragt als eine prepaid Visa-Karte und zahlt wie gewöhnlich eine jährliche Gebühr für deren Benützung. Es gibt natürlich auch Banken, welche als Einstiegsangebot das erste Jahr kostenlos anbieten. Wer diese Möglichkeit entdeckt, sollte sie auf jeden Fall nutzen. Alsdann überweist einen gewissen Betrag von seinem Konto auf die Karte oder zahlt diesen Bar ein. Dann wird die Karte aktiviert und der Nutzung de weltweiten Zahlungsmöglichkeiten steht nichts mehr im Wege. Diese Art von Kreditkarten wird besonders gern von Eltern in Anspruch genommen, die ihren Kindern entweder den Umgang mit dem sogenannten „Plastikgeld“ näher bringen wollen und das in einem Rahmen, der wohlweislich zu kontrollieren ist. Doch nicht nur der Rahmen kann nach Gutdünken unter der elterlichen Aufsicht gewählt werden, auch die monatliche Abrechnung verschafft eine aufgelistete Sicherheit über die detaillierten Ausgaben und die zweckgerechte Verwendung des zur Verfügung gestellten Geldbetrags. Dies kann sowohl ein Plus im Alltag sein, als auch auf Reisen. Zudem ist den Eltern zunehmend angenehmner, nicht die eigenen Kreditkarten aus der Hand geben zu müssen, sondern mit einer Prepaid Visacard ein Stück Sicherheit mit auf den Weg zu geben, das auch im Falle eines Diebstahls nicht den Weg zum eigenen Konto freimacht.