Die besten Handytarife & die Übersicht der Mobilfunkanbieter in Österreich & Deutschland ->

Infos über die besten Handytarife, die Sie ganz einfach über das Internet finden können. Sie müssen kein Mobiltelefon-Experte sein, um günstig zu telefonieren!

Wenn Sie zu einem Handytarif mit tollem Preis-/Leistungsverhältnis kommen wollen, finden Sie in diesem Artikel jede Menge Tipps und Tricks, mit denen Sie bares Geld sparen können. Immerhin will niemand einem Netzbetreiber Geld schenken und ständig kommen neue Angebote heraus, bei denen man leicht den Überblick verlieren kann.

Wann sollte man einen neuen Handytarif ins Auge fassen?
Gerade vor Weihnachten oder zu Ostern können Sie besonders günstig an einen neuen Handytarif kommen. Zu dieser Zeit bieten nahezu alle Mobilfunkanbieter ganz besondere Aktionen. Aber auch während des Jahres gibt es aber immer wieder attraktive Konditionen. Wir haben einige der besten Schnäppchen für Sie zusammengestellt.

Wichtig ist heute, dass man das eigene Telefonieverhalten gut kennt. Hier hilft normalerweise der Blick auf die letzten Rechnungen, um sich hier ein genaues Bild machen zu können. Dann kann man im „Tarifdschungel“ der vielen Handynetzbetreiber nach dem passenden Angebot suchen. Oft bemerkt man dann, dass der Vergleich nicht immer auf den ersten Blick möglich ist. Um hier einen guten Durchblick zu bekommen, sollte man einerseits die meistens inkludierten Gesprächsminuten und sonstigen Extras wie SMS oder Datenvolumen berücksichtigen.

Voll im Trend: Das Apple iPhone

Voll im Trend: Das Apple iPhone

Smartphones im Trend
Gerade die vielseitigen „Mini-Computer“ im Handyformat sorgen dafür, dass sich die Möglichkeiten im Mobilfunkbereich erweitert haben. Nicht zuletzt das iPhone von Apple sorgte spätestens seit dem Modell 3G dafür, dass mehr Kurzmitteilungen verschickt werden, Live-Chat mehr Spass macht und natürlich das Internet in der Hosentasche mit dabei ist. Gleichzeitig wurde ab dem iPhone 4 auch das Thema Foto am Smartphone mehr zum Thema, weshalb es jede Menge Apps zum Hochladen von Bildern zu Social Networks gibt.

All-inklusive Tarife sehr beliebt
Während man noch vor wenigen Jahren einfach bei einem Handytarif eine fixe Grundgebühr hatte und dann die Gesprächsminuten dazu bezahlte, geht der Trend seit längerem in Richtung „All-inklusive“. Hier bezahlt man für eine gewisse Anzahl an Einheiten pauschal und muss erst beim Überschreiten zusätzliche Kosten berücksichtigen. Auf diese Weise muss man kein Tarif-Experte sein, um günstig zu telefonieren. Konkret gilt es jedoch, vorsichtig zu sein, denn manches Mal werden Extra-Einheiten zu vergleichsweise hohen Preisen weiterverrechnet, was besonders beim Volumen für die Datenübertragung per UMTS oder HSDPA ins Geld gehen kann. Glücklicherweise bieten alle Netzbetreiber eine Abfragemöglichkeit der verbleibenden bzw. angefallenen Gesprächsminuten oder Datenblöcke per SMS, Anruf, Web-Abfrage oder sogar über eine spezielle Smartphone-App.
Glücklicherweise gibt es im Internet die Möglichkeit, die Tarife direkt vergleichen zu können und so ist es relativ einfach, eine Entscheidung zu treffen.

Bestellen Sie doch einfach Ihren Wunschtarif (mit oder ohne Handy) im Internet. Dadurch sparen Sie sich den „Papierkrieg“ im Handy-Shop und können ganz einfach beim Briefträger bzw. beim Mitarbeiter des Paketdienstes unterschreiben.

Die meisten Handynetzbetreiber bieten auch bei Bestellung im Onlineshop einen gewissen Rabatt an (z. B. bis zu 50 Euro oder mehr) oder verschenken die Aktivierungs- oder die Grundgebühr.

Hier eine Übersicht einiger Mobilfunkanbieter für Österreich und Deutschland, wobei Sie überall direkt im Internet bestellen können:

Mobilfunkanbieter Österreich
A1 – Die A1 Telekom Austria ist Marktführer und bietet einen mit Online-Bonus
b.free – Wertkarten-Programm der A1 Telekom Austria AG
bob – Diskont-Linie der A1 Telekom Austria
T-Mobile Austria – Mit dem Online-Bonus können Sie bis zu 49 Euro sparen!
tele.ring – T-Mobile Tochter mit Angeboten für Handyverträge & Wertkarten
3 – Hier gibt es günstige Tarife und Handys zum attraktiven Preis

Mobilfunkanbieter Deutschland
T-Mobile – Das Mobilfunk-Sortiment der Telekom im Internet
Vodafone – Für das D2-Netz gibt es laufend günstige Angebote
o2 – Umfangreiche Schnäppchen bei Handys und passenden Tarifen
7Mobile – Aktuelle Mobiltelefone und preiswerte Verträge
Kotel – Verschiedene Netzbetreiber mit Paketen plus Zugaben oder Bargeldauszahlung

Unser Tipp: Bevor Sie einen neuen Handytarif anmelden, informieren sie sich also im Internet. Und wenn Sie gleich online bestellen, gibt es bei den meisten Anbietern auch noch einen Onlinebonus und/oder die Aktivierung ist auch gratis. Übrigens: Es gibt auch jede Menge tolle Add-ons für Ihr Handy, die sie auf gratis-klingelton.at bzw. bei Jamba finden.

Sie suchen ein günstiges Handy zum Tarif? Wie wäre es, wenn Sie Vertrag und Mobiltelefon getrennt kaufen? So können sie unter Umständen viel Geld sparen. Werfen Sie einen Blick ins Angebot von Amazon.de & .at, wo es unzählige Modelle und natürlich alle Bestseller zu günstigen Preisen gibt. Diese „freien“ Handys funktionieren natürlich mit allen Netzbetreibern und können mit allen SIM-Karten verwendet werden. Bei Amazon werden übrigens auch Prepaid-Packages verkauft.

Unser Tipp: Gerade wenn Sie nur einen Handytarif (ein sog. „SIM-only“ Paket) bestellen, lohnt sich der Blick ins Internet. Hier sind die Netzbetreiber vielfach besonders spendabel, wenn es um Rabatte oder Sonderkonditionen geht. Denn in diesem Fall verdienen diese ja vom ersten Augenblick an und müssen nicht über einen längeren Zeitraum (=Bindungsfrist) die Stützung des Handykaufpreises wieder hereinbringen.

Unser Tipp: In einem umfangreichen Beitrag haben wir für Sie die im April 2012 eingeführten, neuen Tarife des österreichischen Martkführers A1 für Smartphones und mobiles Breitbandinternet zusammengefasst. In dem Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie wirklich alle möglichen Optionen für Ihr Endgerät perfekt nutzen. (pressemeldungen.at-Redaktion, Datum: November 2008/Update: Januar 2012 & April 2012)

Leave a Comment