Material für Implantate jetzt auch als Hitzeschutz:

Seit einiger Zeit am Markt ist die schnell zu montierende und hitzebeständige Schutzhaube für Einbaustrahler. Die Schutzhaube dient als Sicherheit für die thermische und elektrische Isolation und kann bedenkenlos in massives Material eingebaut werden. Die Haube ist winddicht und gewährleistet einen aktiven Brandschutz.

 

Dass sechskommafünf Zentimeter hohe Gehäuse der Schutzhaube besteht aus Silikon, hat eine U-Form mit einem ca. einskommafünf Zentimeter hohem Gewinde am Ende, ist winddicht und hitzebeständig. Durch die Haube ist eine federlose Schnellmontage möglich. Auch nachträglich. Schenkelfedern vom Gehäuse des Strahlers links und rechts abmontieren und Schutzhaube auf das Gehäuse der ca. 30° schwenkbaren Einbaustrahler draufdrücken. Dann Strahlergehäuse mit der aufgesetzten Schutzhaube langsam nach oben führen, dabei die Schutzhaube ganz nach oben drücken und fertig. Die hitzebeständige Silikon-Schutzhaube eignet sich durch das Gewinde auch für leicht ausbrechbare Materialien wie Rigips, Dämm- und Faserplatten. Vorteil: Kann nachträglich eingebaut werden, total hitzebeständig und winddicht plus enorme Zeitersparnis durch sekundenschnelle Montage.

 

Die Firma Primo GmbH ist ein junges und motiviertes Unternehmen, dass sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen und kommen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2005 sowie 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Geschäftsführer ist Herbert Wintersteiger.

 

Primo GmbH

Raiffeisenweg 1

84544 Aschau am Inn

Tel.: 08638 8868494

Fax: 08638 886895

E-Mail: info@primo-gmbh.com

Homepage: www.primo-gmbh.com