Lachend zum effizienten Energienutzer

TuDu! Energie Seminar Kabarett hilft Unternehmen Energiekosten sparen

Wien, 16. September 2008. Mit Humor geht es einfach leichter. Diese alte Binsenweisheit könnte den Erfolg des TuDu! Energ!e Sem!nar Kabaretts erklären. Auf einzigartige und ungewöhnliche Art und Weise stärkt dieses Schulungsprogramm in Kabarettform das Energiebewusstsein von Mitarbeitern eines Unternehmens. Mit durchaus überzeugendem Erfolg: Durch einen effizienteren Umgang mit der Energie ersparen sich Unternehmen bis zu 15 Prozent der dafür anfallenden Kosten.

Das TuDu! Energ!e Sem!nar Kabarett ist ein Gemeinschaftsprodukt der Wirtschaftskabarettisten SemiNarren (http://www.seminarren.eu) und der sattler energie consulting. Während die Seminarren das Humor-Know-how beistellen, ist die sattler energie consulting für die so wichtigen Inhalte zu diesem Thema zuständig. „Oft haben Unternehmen bereits alle technischen Maßnahmen umgesetzt, um die Energieeffizienz zu steigern. Eine weitere Verbesserung ist dann nur noch durch ein geändertes Energieverhalten der Mitarbeiter erzielbar“, plaudert Peter Sattler, Geschäftsführer beim gleichnamigen Energie-Beratungsunternehmen, aus der Schule. „Das Einsparpotenzial durch energiebewusstes Handeln beträgt bis zu 15 Prozent.“

Dabei sei aber der klassische Zugang über Vorträge oder Schulungen nicht sehr Ziel führend, weil wenig motivierend und damit auch nicht leicht verdaulich. „Daher war unsere Idee, die Seminare mit Kabarett zu verbinden“, so Sattler. Denn angesichts steigender Energiekosten sei jedem Manager klar, dass das Nutzen von Sparpotenzialen das Gebot der Stunde sei. Für nachhaltige Erfolge müssen aber die Mitarbeiter eines Unternehmens mitziehen, so Sattler.

Die Seminarren als kongeniale Partner

Einen kongenialen Partner für die Idee eines Energieseminars fand man in den Seminarren. Diese Wirtschaftskabarett-Gruppe rund um Ex-EAV-Mann Mario Bottazzi hat große Erfahrung und besten Erfolg mit Design und Umsetzen von eigentlich sperrigen Wirtschaftsthemen mittels Kabarett. „Mir hat die Idee sofort sehr gut gefallen. Das Kabarett rüttelt die Teilnehmer auf, es öffnet sozusagen Herz und Kopf, während die Vorträge zu den einzelnen Themen dann der Know-how-Transfer sind“, so Ober-Seminarr Mario Bottazzi.

Das „TuDu!“-Energ!e Sem!nar

Basis des Energ!e Sem!nars ist das Programm TuDu!. Es kombiniert Sketches, bekannte Lieder und wichtige Informationen zu energierelevanten Themen wir Effizienz, Druckluft, Licht, Standby oder Thermographie. Je nach Anforderung und Wunsch des Kunden wird das Programm dann individuell angepasst. Die Situation des jeweiligen Betriebes wird miteingebunden und ein detailliertes Schulungskonzept erstellt, bevor es losgeht. Das Seminar-Kabarett will dabei nicht vordergründig belehrend sein, sondern auf lustige Weise Schwachpunkte beim Umgang mit wertvoller Energie aufzeigen und auf bisher verborgene Stärken aufmerksam machen. Das auf humorvolle Art und Weise gelernte Energie-Wissen können die Mitarbeiter dann natürlich nicht nur im Unternehmen, sondern auch zu Hause und im privaten Bereich anwenden – denn auch dort ist das Einsparungspotenzial noch enorm. Zielgruppe des TuDu!-Energiekabaretts sind vor allem mittelständische und große Unternehmen.