Berufschance: Hundetrainer – Aber Vorsicht! Hundetrainerausbildungen sollten genau unter die Lupe genommen werden!

Alles begann vor vier Jahren mit der Hundenanny auf RTL. Mit einem Mal rückte der vierbeinige Freund in den Fokus. Es erscheint als hätte es bis zu diesem Zeitpunkt keinen Problemhund gegeben. Mit einem Schlag aber will jeder Hundebesitzer einen vernünftig erzogenen Hund. Probleme, die bis dato keine waren, müssen auf einmal ganz dringlich behandelt werden. Ein neuer Beruf begann immer mehr an Popularität zu gewinnen: der Hundetrainer.

Wie es bei ungeschützen Berufen ist, eröffneten die ersten Selbstberufenen ihre eigenen Hundeschulen. Ohne Qualifikation konnte jeder sich der Hundetherapie widmen. Auch heute herrscht nach wie vor dieser Mißstand. Lediglich Schleswig Holstein reglementiert bisher den Beruf des Hundetrainers. Seit April 2008 muß man sich hier staatlich zertifizieren lassen, um eine Hundeschule eröffnen zu dürfen. Es wird noch einige Jahre dauern, bis auch hier die anderen Bundesländer nachziehen.

Es kann dennoch nicht bestritten werden, daß der Beruf des Hundetrainers weiterhin an Popularität gewinnen wird!

Sollte es ihr Wunsche sein, Hundetrainer zu werden, ist es extrem ratsam, eine etablierte Ausbildungsstätte auszuwählen. Am günstigsten ein Fortbildungszentrum, das eine offizielle Zertifizierung am Ende der Ausbildung anbietet.

Ich habe mir einen Überblick über die verschiedenen Akademien verschafft und muß nach intensiver Recherche zu dem bedauerlichen Urteil kommen, daß es auch in dem Bereich der Hundetrainerausbildung enorme Qualitätsunterschiede gibt. Seien Sie also vorsichtig, wem Sie ihr Geld geben!

CANIS bietet eine Hundetrainerausbildung, deren erfolgreicher Abschluss seit 2008 zu einer staatlich anerkannten Zertifizierung führt!

Mit 8590 Euro ist Canis die mit Abstand teuerste Akademie. Allerdings ist Canis auch die einzige Ausbildungsstätte, bei der man zum Abschluß des Studiums offiziell zertifiziert ist. Dies wird sich in den kommenden Jahren definitiv auszahlen, denn das Kundenbewußtsein wird sich in den nächsten Jahren verschärfen, und nicht zertifizierte Hundeschulen werden mehr und mehr in der Versenkung verschwinden.

Es werden 15 Seminare und fünf Praktika angeboten. Alle 15 Seminare und vier der fünf Praktika müssen besucht werden.

Zusätzlich zu den Seminaren und Praktika wird in jedem Studienjahr eine große Anzahl von Workshops zu verschiedenen Themen angeboten. Die Teilnahme an fünf der angebotenen Workshops während der Studiendauer ist Pflicht, eine Teilnahme an weiteren Workshops ist freiwillig. Der Inhalt der Workshops vertieft jedoch die Thematik vieler Seminare und ermöglicht eine Spezialisierung im Studium.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die Berufschancen sind nach Vollendung der Ausbildung bei Canis als sehr gut einzustufen.

Besuchen Sie CANIS

 

ATN AG: Durch Beteiligung von mehr als 20 Wissenschaftlern verfügt das Studium über ein ausgezeichnetes Lernmaterial

Die Akademie für Tiernaturheilkunde (Schweiz) bietet Nah- und Fernlehrgänge in den  Bereichen Tierpsychologie und Tierheilpraktiker mit Spezialisierung auf  Tierhomöopathie oder Hundetraining. Alle Gebiete lassen sich auf dem Fernwege gut erlernen.  Durch Beteiligung von mehr als 20 Wissenschaftlern verfügt das Studium über ein ausgezeichnetes Lernmaterial, das durch sehr viele DVDs unterstützt wird.

Wer Präsenzunterricht bevorzugt, kann auch eine Kombiausbildung absolvieren, bei dem viele Nahseminare neben dem Fernunterricht angeboten werden Alle Studiengänge, die von ATN AG angeboten werden, sind in der BRD durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zerifiziert.

Kosten: 3360 SFR

ATN bietet eine professionelle, fundierte Ausbildung. Das Material ist nicht nur von höchster Qualität und auf dem neuesten Stand, sondern sicherlich vom Umfang her unvergleichbar. Allein die Anzahl und der Bekantheitsgrad der verschiedenen Autoren, die fast durchweg Akademiker sind, ist beeindruckend.
Besonders bei der Ausbildung zum Hundetrainer laufen mehrere Projekte. Sie tragen zur Bereicherung umfangreichen Ausbildung in großem Masse bei.

Exklusiver Online–Bereich für alle Lehrgangsteilnehmer und Absolventen mit aktuellen Artikeln und Fallbeispielen zu Fragen der Verhaltensberatung und Verhaltenstherapie, die in der Online-Zeitung veröffentlicht und gemeinsam mit den Autoren diskutiert werden, mit Foren zu Themen rund um Hund, Katze und Pferd sowie Audiodateien zum Downloaden.

Über das Online-Angebot haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Kommilitonen rund um Hund, Katze und Pferd auszutauschen oder sich Interviews bzw. Skriptauszüge als Audiodatei herunter zu laden. Der exklusive Zugang zu allen Online-Bereichen bleibt Ihnen auch nach Beendigung Ihrer Tierpsychologie Ausbildung erhalten. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Im Studium der Tierpsychologie und Tierhomöopathie kombinieren Sie drei Formen des Lernens: Lernen von zu Hause aus und während der Praktika und Seminare, durch die Internetdienste und durch das Forum, in dem Sie die Möglichkeit haben, sich mit anderen Studenten auszutauschen. Hier kommunizieren ca. 2000 Tierpsychologen miteinander.

Die Berufschancen nach einer Ausbildung bei ATN Ag sind als sehr gut einzustufen.

Besuchen Sie ATN AG

 

Hundetrainerausbildung.com

Bei meiner Recherche nach kompetenten, professionellen Hundetrainerausbildunsstätten, war ich sehr verwundert bei meiner Googlesuche als ersten Treffer auf die Webseite Hundetrainerausbildung.com zu stossen.  Bei dieser Akademie stellte sich mir zunächst die Frage: Wie ist der Firmenname? Hundetrainerausbildung.com?

Nach intensivem Studium der Seiten kam ich zu den Ergebnis, daß es sich hierbei um eine Präsenzausbildung handelt, die auf München beschränkt ist und 11 Monate dauert. Fernstudium wird in keiner Form angeboten. Es besteht auch nicht die Möglichkeit Informationsmaterial zu bestellen.

So wie es sich darstellt,  wird die gesamte Ausbildung von nur zwei Dozenten durchgeführt. Es gibt keine Gastdozenten.

Es wird keine Zertifizierung in irgendeiner Form angeboten. Der Unterricht findet nicht in eigenen Schulräumen, sondern in irgendwelchen Praxisräumen statt.

Mein Eindruchk ist, daß es sich hier um ein Hobbyunternehmen handelt. Um so verwunderter war ich über den Preis, der mit 3490,- €, zieht man die Ausbildungskosten von Canis und ATN AG heran, in keinerlei Preis- Leistungsverhältnis steht.

Besuchen Sie Hundetrainerausbildung.com

Was müssen Sie beachten? 8 Punkte die Sie bei Ihrer Wahl der Hundetrainerausbildung berücksichtigen sollten!

Wie man sieht, bedarf die Ausbildung zum Hundetrainer einer sorgfältigen Wahl der Ausbildungsstätte. Sie sollten bei Ihrer Recherche und Auswahl auf folgende Kriterien achten:

1. Ist die Webseite professionell?
2. Ist die Webseite seriös?
3. Kann ich mich am Ende meiner Ausbildung „zertifizierter“ Hundetrainer nennen.
4. Wie ist der Unterricht? Gibt es Gastdozenten?
5. Welche Ausbildung haben die Dozenten?
6. Kann ich während meines Studiums Verbindungen knüpfen, die mir einen Berufsstart am Ende der Ausbildung erleichtern?
7. Wie sind die allgemeinen Geschäftsbedinungen?
8. Sind die Kosten gerechtfertigt?

Marcus Deubelli