Anli Serfontein – Basteln, Wandern and Putzen: From South Africa to Trier

3.9.2008 – „Basteln, Wandern and Putzen“ – mit ihrem ersten Buch schafft die in Südafrika geborene Autorin Anli Serfontein den Sprung in Vito von Eichborns BoD-Edition. Als erstes englischsprachiges Buch dieser Reihe ist „Basteln, Wandern and Putzen“ ab dieser Woche erhältlich. Auch  auf der weltweit größten Buchmesse, der Frankfurter Buchmesse, wird die Autorin ihre Neuerscheinung im Oktober vorstellen.

Rund 10.000 Kilometer liegen zwischen Südafrika und Deutschland – eine Entfernung, die in Zeiten von Langstreckenflügen leicht zu überwinden ist. So einige Herausforderungen birgt es dagegen, die Brücke zwischen Kultur, Geschichte und Lebensart dieser zwei so unterschiedlichen Länder zu schlagen. Genau diesen Weg ist die Autorin Anli Serfontein vor etwa zehn Jahren gegangen – von der Großstadt Johannesburg in die Kleinstadtidylle von Trier. In ihrem Buch „Basteln, Wandern and Putzen“ berichtet die geborene Südafrikanerin von ihren ersten Schritten im deutschen Alltag. Mit viel Humor beschreibt sie ihre Begegnungen mit deutscher Bürokratie, extremer Reinlichkeit oder auch der Weinfestkultur der Mosel-Stadt Trier. 

Das facettenreiche Buch hat dem Leser aber noch mehr zu bieten: Als TV-Journalistin begegnete die Autorin bereits vielen interessanten Persönlichkeiten aus aller Welt. So trifft sie etwa den niederländischen Politiker Pim Fortuyn in Rotterdam einige Tage vor seiner Ermordung oder den letzten noch lebenden Offizier, der das Kriegsende im Berliner „Führerbunker“ miterlebt hat.

Einen ganz besonderen Kritiker der literarischen Landschaft Deutschlands hat „Basteln, Wandern and Putzen“ bereits mehr als überzeugt: Vito von Eichborn, Gründer des bekannten Eichborn-Verlags, hat das Werk in seine BoD-Edition aufgenommen – ein Novum in dieser Reihe: Eichborn hat damit erstmalig ein englischsprachiges Buch ausgewählt. Und mehr noch: „Basteln, Wandern and Putzen“ hat sich auf Anhieb gegen mehr als 500 weitere Neuerscheinungen bei Books on Demand (BoD) durchgesetzt und trägt nun den Titel „Buch des Monats August“. Für Vito von Eichborn selbst war das eine klare Entscheidung: „Ganz einfach, weil es mich rundherum überzeugt hat. Es ist das Buch einer Südafrikanerin über Deutschland. Und ihr Englisch ist zwar durchaus literarisch, aber so einfach, dass gehobenes Schulenglisch genügt, um es fließend zu lesen. Lustig und lebensnah, nachdenklich und präzise und rundherum unterhaltsam. Und wenn man durch ist, sieht man die Deutschen ein bisschen mit anderen Augen.“ Damit ist „Basteln, Wandern and Putzen“ ein Buch, das vor keiner Landesgrenze halt macht. Wer mit den Augen einer Südafrikanerin einmal einen Blick auf die deutschen Sitten und Gewohnheiten werfen möchte, für den ist „Basteln, Wandern and Putzen“ die ideale Lektüre.
Anli Serfontein: Basteln, Wandern and Putzen
ISBN 978-3-8370-6216-8, Paperback, 224 Seiten, € 14,90
Kontakt: 
Annabell Noll – Marketing Assistant 
E-Mail: annabell@fromrocktokraut.com
Telefon: 0170 9322173 oder 0651 33151

Für alle Fragen rund um den Rezensionsversand steht Ihnen Friederike Künzel, Pressesprecherin von BoD, gerne  
zur Verfügung: 
Telefon: +49 (0)40 / 53 43 35-89
E-Mail: friederike.kuenzel@bod.de
 

Die Autorin

Anli Serfontein wuchs in Johannesburg auf. 1982 schloss sie ihr BA-Studium in Vergleichender Literaturwissenschaft und Film- und Theaterwissenschaft an der Universität Witwatersrand ab. In den 80ern arbeitete sie als Fernseh-Volontärin in den Niederlanden und kehrte 1986 nach Südafrika zurück. Neun Jahre lang war sie als Journalistin und Fernsehproduzentin für die internationale Presse in Südafrika tätig, bis sie 1995 zu ihrem Ehemann nach Deutschland zog. Hier arbeitete sie unter anderem für die BBC. Sie lebt mit ihrer Familie in Trier. „Basteln, Wandern and Putzen“ ist ihr erstes Buch, ihr zweites ist bereits in Arbeit.

Edition BoD

Vito von Eichborn, der Gründer des Eichborn Verlags und einer der innovativsten Buchmacher der Branche, stellt in dieser Reihe herausragende Bücher vor, die er aus hunderten von BoD-Veröffentlichungen auswählt. Die Edition BoD möchte vor allen Dingen die Perlen unter den Einreichungen herausstellen

Mittlerweile haben fast 10.000 Autoren ihr Buch über BoD veröffentlicht und bereichern so den Buchmarkt mit interessanten und außergewöhnlichen Titeln.
www.bod.de