Neue Kleider für die Kolporteure

BAZAR.at kooperiert mit Modeschule Graz

Funktionell und zugleich modisch: Das ist die Herausforderung vor der eine Studentengruppe der Modeschule gerade steht. In einem gemeinsamen Design-Projekt mit der Kleinanzeigen-Plattform Bazar.at soll eine Arbeitskleidung für Zeitungs-Kolporteure entwickelt werden, die modern, formschön aber vor allem funktionell ist.

Graz, September 2014: BAZAR.at gehört gemeinsam mit der BAZAR.at Printausgabe zu den führenden Kleinanzeigen-Plattformen in Österreich. Jeden Dienstag und Freitag, sowie jeden zweiten Mittwoch sieht man die BAZAR-Kolporteure auf den Straßen, um die aktuelle Ausgabe zu verkaufen.  „Unsere Zeitungs-Verkäufer stehen das ganze Jahr über draußen auf den Straßen. Das fordert funktionelle Kleidung die jedem Wetter standhält. Daneben soll diese aber auch ansprechend aussehen“, erklärt Markus Binderbauer, Geschäftsführer Bazar.at die Aufgabenstellung an die Studenten des Kollegs für Mode an der Modeschule Graz. Mit dem Design-Projekt werden nicht nur handwerkliche und gestalterische sondern vor allem organisatorische Fähigkeiten für das Wirtschaftsleben vermittelt.

Ziel der Kooperation ist die Entwicklung einer Arbeitskleidung, die modern, formschön und vor allem funktionell ist. Anhand des Design-Projektes in Zusammenarbeit mit Bazar.at zeigt die Modeschule Graz die Nähe zur Wirtschaft und die Einbindung dieser in die Ausbildung. Schließlich sollen die Studenten durch dieses Projekt lernen betriebliche Organisationsabläufe in ihren Zusammenhängen und Abhängigkeiten von der Idee bis zur Vermarktung zu erfassen und praktisch umzusetzen. Vernetzt denken, im Team zusammen zu arbeiten und Führungsaufgaben übernehmen sind weitere Fähigkeiten die dabei erworben werden sollen.

Gemeinsam wird nun bis November 2014 an Entwürfen gearbeitet und Materialen ausgewählt. Ein erster Prototyp der Kolporteur-Jacke wird im März 2015 fertig sein und im April 2015 präsentiert werden. Binderbauer kann sich auch gut vorstellen, das Design der neuen Kolporteur-Jacke anderen Medien für ihre Kolporteure zur Verfügung zu stellen.

Die Modeschule Graz am Ortweinplatz gewährleistet eine einzigartige und spannende Berufsausbildung. Die schöpferischen Kräfte der SchülerInnen werden aktiviert und Ideen in professionelles Handeln umgesetzt. Als einzige Modeschule der Steiermark vermittelt die Bildungseinrichtung eine spezielle Fachausbildung und eine wirtschaftliche Ausbildung, die die Unternehmerprüfung ersetzt.

BAZAR.at zählt zu den innovativsten Kleinanzeigen-Portalen

Mit 170.004 Anzeigen, 23.682.808 Seitenaufrufe und einem Umsatzplus von 30 Prozent gehört BAZAR.at gemeinsam mit der BAZAR.at Printausgabe zu den führenden und innovativen Kleinanzeigen-Plattformen in Österreich. Die Erfolgsformel ist klar: Anzeigen aufgeben, Anzeigen finden, Kontakt aufnehmen. Schnell und vor allem einfach – sonst nichts. Jede Anzeige erscheint automatisch auf dem Portal und in den Printausgaben (BAZAR mit Motorteil erscheint am Dienstag, BAZAR mit Immobilienteil erscheint am Freitag und der Immobazar alle zwei Wochen am Mittwoch). Ein mühevolles Registrieren fällt weg. Stattdessen inserieren User sofort, was sie verkaufen wollen und finden schnell, was sie suchen. Private und gewerbliche Anzeigen werden auf einen Klick gefunden – und das auch angepasst an Angebote in unmittelbarer Umgebung des Users.

stelzl_binderbauer_vujik

Fotos: Markus Binderbauer, Geschäftsführer Bazar Österreich mit der Studentin Brankica Vujik und Dipl. Päd. FOL Renate Stelzl (Credit: Melbinger)