Der Schlüsseldienst ist immer erreichbar

Das Leben in der zivilisierten Welt ist nicht immer einfach. Man muss sich mit vielen Dingen einfach abfinden. Vor allem in einer Stadt ist man zum Großteil anonym unterwegs. Die Nachbarn kennt man zwar vom Sehen, doch mehr Kontakt ist meistens nicht drin. Jemand Fremdem den Haustürschlüssel anzuvertrauen ist für viele ein Ding der Unmöglichkeit. So kommt es immer wieder vor, dass Menschen unfreiwillig draußen vor der Tür stehen.

 

Wenn man einen Schlüssel verloren oder ihn auch nur verlegt hat, dann ist man in der misslichen Lage, nicht aus eigenen Kräften in die eigene Wohnung zu gelangen. Da ist man gut bedient, wenn man die Telefonnummer eines naheliegenden Schlüsseldienstes gespeichert hat. Der Schlüsseldienst ist ein Betrieb für Dienstleister, die im Bereich der Schließtechnik tätig sind. Die Mitarbeiter dieses Dienstes sind oft immer telefonisch erreichbar, sodass man 24 Stunden, sieben mal die Woche imstande ist, bei Not einen Kontakt herzustellen.

 

Ein Schlüsseldienst öffnet nicht nur die Haus-und Wohnungstüren, sondern es werden von den Dienstmännern auch Autotüren und bei Bedarf Tresore geöffnet. Die zerstörungsfreie Tresoröffnung kann sich nicht selten als knifflige Aufgabe erweisen. Dies geschieht ohne Bohrloch, im Gegensatz zur gewaltsamen Öffnung eines Tresors. Es ist nie angenehm, auf Hilfe Dritter angewiesen zu sein. Man sollte in Notsituationen aber immer die Ruhe bewahren. Der Schlüsseldienstexperte arbeitet mit den gleichen Handwerkzeugen wie ein gewiefter Einbrecher.

 

Wenn man einen Schlüsseldienst kontaktiert, sollte man trotz Aufregung und Stress versuchen klar und deutlich zu sprechen. Die Adresse und die Situation müssen schon telefonisch geklärt werden. Die Wartezeit beträgt oft nicht länger als 10 Minuten. Am Wochenende muss man etwas mehr Geduld aufbringen, da zu dieser Zeit das Schlüsseldienstpersonal öfter im Einsatz ist. Es macht sich immer bezahlt, nicht zu viel ins voll Glas zu gucken, denn oft werden nur Jacken vergessen, in denen sich aber nicht selten der Wohnungsschlüssel befindet.