Abonnement für Webtexte: aktuell und exklusiv sein

Webseiten brauchen ständig neuen Content. Leser verlangen Informationen. Karl-Heinz Smuda ist Lektor und Ghostwriter in Berlin und bietet ein Abonnement für Webseiten an: Texte abrufen. Smuda schreibt für Unternehmen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Berlin . –  Um ständig aktuell und für Suchmaschinenanbieter wie Google attraktiv zu sein, ist Kontinuität wichtig. Content zählt, wenn er einzigartig und informativ ist. Das sagte Karl-Heinz Smuda in Berlin.

Smuda ist Lektor und Ghostwriter für Texte aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz. Seit 1976 ist er als Autor tätig.

Texter für WebseitenGerade Unternehmen hätten wenig Zeit für Recherchen, um Informationen zu vermitteln. Jedes Thema beinhalteten Facetten, die vertieft werden könnten. Abrufbare Webtexte seien die Lösung, um den Bedürfnissen von Lesern und Suchmaschinen zu entsprechen. Abonnements würden von Profis selten angeboten werden.

Jeder Beitrag entstünde gesondert gut recherchiert, verständlich. Und Texter Karl-Heinz Smuda fügte hinzu: „Das Internet ist ein Massenmedium!“ Auch wenn die Zielgruppe nicht exakt erreicht wird, wirke sich die allgemeine Popularität aus. Neue Webseiten von kleinen und mittelständischen Unternehmen setzten darauf, mit Qualität an den Markt zu streben. Gerade Beiträge über besondere Ereignisse eigneten sich dazu, als Pressemitteilungen weiter verwertet zu werden.

Webtexter benötigten einen ausgeprägt guten journalistischen Hintergrund, der darauf ausgerichtet ist, verständlich zu schreiben und zu gewinnen, erläuterte Smuda.

Er selbst bietet Textabonnements für 35 Webtexte an, die abrufbar seien. Der Preis liege deutlich unter dem, den eine Werbeagentur in Rechnung stellte. Qualitative Unterschiede gäbe es nicht, weil Agenturen Texter beschäftigten. Insofern sei der direkte Weg der beste.

 

http://www.smuda-berlin.de/texte-firmen/texter-webtexte-im-abonnement-exklusiv-und-gut-recherchiert/