Neuer HOLTER-Standort eröffnet

„Eintauchen und Wohlfühlen“ heißt es für Besucher, Kunden und Partner ab sofort auch wenige Kilometer südlich von Graz: Der oberösterreichische Sanitär- und Heizungsgroßhändler HOLTER eröffnete am Donnerstag, 8. Mai 2014, nach zehnmonatiger Bauzeit seine neue2.000 m2 große Bäderausstellung inklusive Logistikzentrum und Abholmarkt. Eine Ausstellung in der sich jeder wieder findet und seinen Badtraum erfüllen kann.

Graz, Mai 2014. Einzigartige Auswahl, Top-Beratung und perfekte Planung: Das alles bietet der Bäderexperte HOLTER seit 8. Mai auch in der Steiermark. Nur wenige Kilometer südlich von Graz, verkehrstechnisch günstig direkt an der A9 gelegen, zeigt das Familienunternehmen Bäderwelten für jedes Budget. Auf 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche bietet HOLTER vom schlichten Kleinbad bis zur beeindruckenden Wellnessoase modernste Bäder für unterschiedlichste Anforderungen. Die Ausstellung zeigt Produkte und Materialien zum Anfassen, informiert über technische Innovationen, Einrichtungstrends und Neuheiten.

„Mit dem neuen Standort in Zettling bei Graz eröffnen wir unsere sechste Bäderausstellung und stehen ab sofort auch unseren Kunden und Partnern im Süden Österreichs in gewohnter HOLTER-Qualität zur Verfügung“, freuen sich die beiden Geschäftsführer, Jasmin Holter-Hofer und Michael Holter, auf den Betriebsstart in der Steiermark. Die Vielfalt an Produkten, Farben und Formen lässt für das ganz persönliche Traumbad keine Wünsche offen. Hochwertige, pflegeleichte Materialien, nützliche und verspielte Details sowie wasser- und energiesparende Technik vereinen Ästhetik mit Funktionalität und machen das Bad zur Wohlfühloase. „In unseren Ausstellungen findet man nicht nur eine einzigartige Auswahl an Gestaltungsvarianten, Produkten, Farben und Formen, sondern auch fachkundige Badberater, die dabei helfen, die optimale Badlösung zu finden. Von der Produktberatung über die professionelle Badplanung bis hin zur Abstimmung mit dem Installateur begleiten wir unsere Kunden auf dem Weg zum Traumbad“, so Jasmin Holter-Hofer.

Die Philosophie beständig aus eigener Kraft zu wachsen und dabei als Familienbetrieb auch in Zukunft unabhängig zu agieren, wird mit dem neuen Standort in der Steiermark weiter fortgeführt: „Nach dem Motto ‚Wir wollen die Besten sein’ werden wir mit dem neuen Standort in der Steiermark unserem Image als fortschrittliches und zukunftsorientiertes Unternehmen einmal mehr gerecht“, so Jasmin Holter-Hofer und Michael Holter, die mit der modernen Ausstellung ihre Qualitäts- und Innovationsführerschaft weiter forcieren und Partnern beste Strukturen und Systeme bieten.

Tag der offenen Tür mit Frühschoppen, Führungen und Kinderprogramm:

Samstag 10. Mai 2014, 10.00 bis 14.00 Uhr

HOLTER prägt seit vielen Jahren die Entwicklung der Branche und setzt dabei vor allem auf Qualität, Service, Innovation und einen mitarbeiterorientierten Führungsstil. Die von der Eigentümerfamilie geführte Firma HOLTER beschäftigt über 600 Mitarbeiter an elf Standorten in ganz Österreich und erwirtschaftete einen Umsatz von 209 Mio. Euro im letzten Geschäftsjahr. Als Großhändler und Servicepartner in den Bereichen Sanitär, Heizung, Umwelttechnik, Regeltechnik, Lüftungstechnik und Schwimmbadtechnik verfügt das Unternehmen über jahrzehntelanges Know-how.

www.holter.at