Wie gelingt das gute Leben?

Mit dieser Frage befasst sich die gleichnamige Initiative der Volkshochschule Oberösterreich und der Lernwelt.  Durch unterschiedlichste Veranstaltungen setzt die Projektinitiative Impulse und bietet engagierten Menschen Raum für Begegnungen und Austausch rund um die Themen Entwicklung, Bildung und Erziehung.

Die gesellschaftlichen Anforderungen an uns steigen ständig. Wir müssen flexibler, effizienter und anpassungsfähiger sein. Dabei verlieren wir oft den Blick für das Wesentliche und fühlen uns selbstentfremdet und fremdbestimmt. „Um diesen Entwicklungen der Gesellschaft entgegen zu wirken und ein Bewusstsein für ein fürsorgliches und wertschätzendes Miteinander zu schaffen, haben wir die Initiative gegründet“, erklärt Mag.a Iris Ratzenböck-Höllerl, Leiterin der Initiative der VHS OÖ.

Logo Initiative Wie gelingt das gute Leben

Die Initiative „Wie gelingt das gute Leben?“ setzt Impulse durch Veranstaltungen zu ausgewählten Themen wie Entwicklung, Bildung, Erziehung und Gesundheit und schafft Raum für Begegnungen, dem Dialog und dVHS OÖ Logoer Vernetzung. Die Volkshochschule Oberösterreich und die Lernwelt laden die Menschen ein, für die eigenen Interessen und Bedürfnisse aktiv zu werden, und das Leben selbst zu gestalten.

Über die Initiative

Die Projektinitiative „Wie gelingt das gute Leben?“ wurde im Oktober 2013 durch die Zusammenarbeit der Volkshochschule Oberösterreich und der Lernwelt gegründet. Als Referenten waren unter anderen bereits Dr. Herbert Renz-Polster, André Stern und Primar Dr. Kurosch Yazdi zu Gast bei Veranstaltungen der Initiative.

Termine und Informationen unter  www.gutesleben.info

www.facebook.com/WieGelingtDasGuteLeben

www.vhsooe.at

www.lernwelt.at

Pressekontakt: Impuls Public Relations | Marlene Stockinger | marlene.stockinger@impulspr.com | Tel 0732/234940-15 | www.impulspr.comwww.facebook.com/impulspr