Wintersport ohne Warteschlange: Skipässe ab sofort online kaufen

Grazer Startup SKIHAPPYHOUR.COM bietet mit der FASTLANECARD den ersten Verkauf von Skipässen online; Testphase startet mit zwei Partnerbetrieben in Österreich.

 

Tageskipass online kaufen, vorbei an den Warteschlangen und rauf auf die Piste. Dieser Traum wird für Wintersportler mit der FASTLANECARD (http://www.fastlanecard.com) ab sofort wahr. Das Grazer Startup SKIHAPPYHOUR.COM (http://www.skihappyhour.com) ebnet Skibetrieben mit dem Service den Weg zu ihren Kunden im Internet. Das Startup startet mit den Partnern Riesneralm und Planneralm in die Testphase der FASTLANECARD, die eine Neuheit in der Tourismusbranche darstellt. Weitere Partnerschaften nach Abschluss der Testzeit sind bereits in Gesprächen.

 

„Mit der FASTLANECARD machen wir den nächsten logischen Schritt, um Skigebieten einen direkten Weg zur Kundschaft im Internet einfach und effizient zu bereiten“, sagt Georg Baumgartner, Gründer und CEO von SKIHAPPYHOUR.COM. „Wintersportler können mit der FASTLANECARD Tagesskipässe bequem von zuhause im Netz kaufen und vermeiden somit lange Anstellzeiten an der Kassa. Betriebe bieten den Wintersportlern damit einen heiß ersehnten Service und erhöhen gleichzeitig Kundenzufriedenheit und Profitabilität. Von dieser Neuheit in der Tourismusbranche profitieren beide Seiten“.

 

FASTLANECARD: Mit Skipässen aus dem Web direkt auf die Piste

Auf www.fastlanecard.com sind ab sofort Tagesskipässe für Erwachsene, Jugendliche, Studendierende und Kinder verfügbar. Bei Bestellungen bis 15.00 Uhr wird das Ticket noch am selben Tag versandkostenlos und ohne Kreditkartengebühren verschickt. Die Tickets sind die ganze Skisaison über einlösbar. Des Weiteren finden User den Service auch auf den Webseiten der Partnerbetriebe. Mit der FASTLANECARD vermeiden Skifahrer lange Wartezeiten an den Kassen und können direkt ihre Schwünge auf der Piste ziehen.

 

Riesneralm und Planneralm als erste Partnerbetriebe

SKIHAPPYHOUR.COM startet in die Testphase des neuen Services mit renommierten Partnern aus der Tourismusbranche. Die Skigebiete Riesneralm und Planneralm stellen Kunden den neuen Service auf ihrer Website zur Verfügung. Die Partnerbetriebe erkennen in dem Service eine Steigerung der Kundenzufriedenheit:

„Die Möglichkeit eine gültige Liftkarte online zu bestellen und bequem nach Hause geliefert zu bekommen, ist ein logischer Schritt in die richtige Richtung, um unseren Kunden noch mehr Komfort zu bieten“, sagt Erwin Petz, Geschäftsführer Riesneralm.

“Wir sind sehr bemüht die Wartezeiten an der Kassa möglichst gering zu halten. Aufgrund der langjährigen, erfolgreichen Kooperation mit SKIHAPPYHOUR.COM waren wir schnell von der Idee eines Online-Shops überzeugt.“ Gerhard Lackner, Geschäftsführer Planneralm Betriebsgesellschaft mbH.

Einige Betriebe bieten Besuchern Rabatte auf Online-Skitickets an. Die Kaution für das Ticket wird wie gewohnt vor Ort am Ende des Skitages refundiert. Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Testphase werden weitere Partnerbetriebe mit der FASTLANECARD online gehen, Gespräche mit Skigebieten sind bereits am Laufen.

Im Hintergrund arbeitet das Team von SKIHAPPYHOUR.COM bereits an der nächsten Version der FASTLANECARD. Mit dieser umgehen Nutzer den Postweg der Karte und können Skipässe vorab online oder auch direkt am Weg ins Skigebiet via Mobile App kaufen.

Download Bildmaterial FASTLANECARD: http://bit.ly/MkuQkB
Copyright: SKIHAPPYHOUR.COM

 

Über SKIHAPPYHOUR.COM:
SKIHAPPYHOUR.COM (www.skihappyhour.com) der Happyhoursystems GmbH ist ein Wintersport-Portal, auf dem täglich ab 14 Uhr Liftkarten und Skiurlaube zu ermäßigten Preisen angeboten werden. Betrieben wird das Startup von Georg Baumgartner, Marc Pinter und Heinz Grünwald. 190 Partnerbetriebe haben bis dato bereits mehr als 90.000 Angebote über das Portal verkauft. Das „Happy Hour“-Prinzip ermöglicht Freizeitbetrieben die Erhöhung der Auslastung zu „off-peak“-Zeiten und sichert flexiblen Kunden online Angebote zu vergünstigen Konditionen.

 

SKIHAPPYHOUR.COM auf Facebook: https://www.facebook.com/skihappyhour

 

Medienkontakt:
i5comm für SKIHAPPYHOUR.COM
Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14, 1040 Wien
E-Mail: bernhard@i5comm.com
Tel.: +43 664 439 86 09