Gute Arbeitgeber sind lernfähig

Förderung von Mitarbeitern lohnt sich – und nimmt zu.

Das wichtigste Gut eines Unternehmens sind dessen Mitarbeiter; denn gut geschulte Mitarbeiter bringen ein Unternehmen effektiv voran. Daher sollte betriebliche Weiterbildung eine Selbstverständlichkeit für jeden Arbeitgeber sein. Und tatsächlich ist die Bereitschaft zur Mitarbeiterförderung in Deutschland gestiegen.

Das imk, Institut für Marketing und Kommunikation, Berlin und Wiesbaden / Rhein-Main, hat bei einer Untersuchung unter seinen Abendstudenten eine steigende Zahl an Studenten registriert, deren berufsbegleitendes Aufbaustudium direkt durch den Arbeitgeber gefördert wird. Und auch eine aktuelle Studie zum Weiterbildungsverhalten in Deutschland macht deutlich, dass Weiterbildung absolut im Trend liegt: „Im Jahr 2012 wurden die Weiterbildungskosten für 25% der Weiterbildungsaktivitäten vom Arbeitgeber übernommen (in 2010 waren es noch 21%).“

Die Vorteile einer Weiterbildung liegen klar auf der Hand, denn eine Weiterbildung fördert die
Fähigkeiten des Mitarbeiters zur Bewältigung zukünftiger, neuer Aufgaben und bindet ihn gleichzeitig langfristig an das Unternehmen. Arbeitgeber die dies fördern, investieren mit der Unterstützung des eigenen Personals auch in die Zukunft des eigenen Unternehmens. Doch auch ohne die Bereitschaft der Arbeitgeber zur Förderung, lohnt sich eine Weiterbildung. Sie beweist Engagement und aktualisiert Wissen und Kontakte für den nächsten Karrieresprung. Rund 82% der imk-Absolventen der letzten 4 Jahre habe das Studium für einen nächsten Karrieresprung genutzt.

Besonders die Teilnahme des berufsbegleitenden Wochenendstudiums „International MBA in Management und Communications“ können nach Abschluss auf einen Karriereschub hoffen. Schließlich sieht das Programm die Vorbereitung auf eine Führungsposition vor.
Eine berufsbegleitende Weiterbildung ist immer eine Herausforderung, denn die Leistung im eigentlichen Beruf darf nicht darunter leiden. Aus diesem Grund sind Weiterbildungsprogramm in Form eines Abend- oder Wochenendstudiums so aufgebaut, dass der Arbeitsaufwand auch neben einer Vollzeitbeschäftigung möglich ist.

Ein Studium am imk fördert die Karriere im Marketing, Werbung und Medien. Nähere Informationen zu dem berufsbegleitenden Abendstudium „Marketing & Kommunikationsmanagement“ und dem MBA-Wochenendstudium erhalten Sie am imk Berlin: 030 / 88 04 13 10 oder imk Wiesbaden: 0611 / 999 42 10 oder unter www.imk.de.