Wichtige Verstärkung für das Mach Racing Team

Arias Juan Sebastian 2Nach einem langen Meeting ist heute die Entscheidung für das Mach Racing Team gefallen. Der Columbianische Starpilot aus dem Kartsport, Juan Sebastian Arias, geht mit dem Mach Racing Team nach Italien zum Campionato Italiano und wird auch einige andere Rennen in Europa fahren.  Die Italienische Meisterschaft ist sicher das wichtigste Großereignis im weltweiten Kartsport und wird oft von guten Kartpiloten  aus vielen Ländern weltweit, als Sprungbrett in die Formelklassen benützt. Im Bild gibt Juan eines seiner vielen Interviews. Er wäre der richtige Nachfolger des bekannten F1 Piloten Juan Pablo Montoya. Juan Sebastian Arias hat schon lange Kontakt zum international agierenden Mach Racing Team, er musste allerdings immer wieder seine Pläne etwas verschieben, da ständig Rennen in Columbien und den angrenzenden Ländern stattfanden. Durch die Teilnahme von Juan, hat das Mach Racing Team, die gewünschte Anzahl an Piloten für eine Rennserie (5 Piloten) fast voll, aber es warten ja noch einige gute Jugendliche aus Südamerika. Firmen die interessiert sind an einer werblichen Achse zwischen Europa und Südamerika, sollten sich an das Mach Racing Team wenden. info@mach-racing-team.comteam spezial Durch die internationalen Kontakte ist das Mach Racing Team speziell in Brasilien sehr gut vertreten durch einige Medien, speziell durch541644_377306565710900_1757787936_n