Wirtschafts-Coaching in Österreich am Vormarsch

UBIT-Obmann Harl: „Zwei aktuelle Studien zeigen wachsende Nachfrage nach Wirtschaftscoaching“

WIEN, 25.10.2013 – Kein Begriff wurde in den vergangenen Jahren so häufig für verschiedene Beratungsleistungen strapaziert wie Coaching. Aber was macht gutes Coaching aus und welche Faktoren sind für Kunden entscheidend?

„Gerade in der Unternehmensberatungsbranche ist es wichtig, klare Qualitätsmerkmale und Abgrenzungen zu anderen Bereichen zu schaffen und Qualifizierungsmerkmale festzulegen.“, beschreibt Alfred Harl, Obmann des WKÖ-Fachverbandes Unternehmensberatung und IT (UBIT), die Voraussetzungen für erfolgreiche Unternehmensberatung. Wirtschafts-Coaching kommt insbesondere bei Veränderungsprozessen wie Change-Communication-Projekten zum Einsatz und steht immer im Zusammenhang mit dem beruflichen Umfeld der gecoachten Personen.

Bis zu 5.000 Wirtschafts-Coaches in Österreich
Wie der Coachingmarkt in Österreich aussieht, haben die Kommunikationsexpertin Sabine Pöhacker sowie das Autorenduo mit dem Unternehmensberater Thomas Schweinsschwaller und dem Coach Michael Trojan in zwei unterschiedlichen Studien untersucht. Pöhacker’s Studie zeigt, dass Coaching boomt, Professionalität und Methodenkompetenz von Kunden vorausgesetzt werden, dass Coaching in Österreich einen guten Ruf hat und auch weiterhin boomen wird. Laut Pöhacker’s Studie gibt es zwischen 4.000 bis 5.000 Wirtschafts-Coaches in Österreich, wovon laut Expertenmeinung rund 2.000 dieser Tätigkeit hauptberuflich nachgehen.

Die Autoren Schweinschwaller und Trojan befragten in ihrer Studie für das Universitätsinstitut ARGE Bildungsmanagement  über 170 Wirtschafts-Coaches  und kamen ebenso zu dem Ergebnis, dass Marktwachstum vorherrscht und eine große Nachfrage nach Coaching-Ausbildungen vorherrscht. Ein Großteil der befragten Coaches verfügt über eine fundierte Ausbildung und hat Führungserfahrung. In der Studie zeigt sich bei der Preisgestaltung allerdings, dass weibliche Coaches deutlich weniger als männliche Coaches verlangen. Erfolgreiche Coaches sind meist bereits länger als Coach tätig und nutzen auch das Medium des Newsletters. Allerdings setzt der Großteil der Coaches zu wenig auf innovatives Marketing.

Marketingpotenzial für Wirtschafts-Coaches
Aus marketingtechnischer Sicht gibt es spürbares Verbesserungspotenzial: Während Coaches vor allem auf Networking und Publikationen setzen, erwarten Auftraggeber vorrangig eine aussagekräftige Website und Social Media Präsenz. In Zukunft wird der professionelle Außenauftritt sowie der gute Ruf noch mehr an Bedeutung gewinnen. Isabella Weindl, Bundesssprecherin der Experts Group WirtschaftsTraining & Coaching des Fachverbandes UBIT, bestätigt das auch aus Sicht der Wirtschaftscoaches:  „Eine klare aussagekräftige Homepage sollte schon einen ersten positiven Eindruck vom Anbietenden erwecken. Und es ist wichtig, sich von jenen abzugrenzen, die alles für alle anbieten. Zertifizierte Wirtschafts-Coaches beispielsweise halten sich an strenge Standesregeln.“ So bietet die Qualitätsakademie des Fachverbandes UBIT, die incite, die Möglichkeit sich zum „Certified Business Coach“ zertifizieren zu lassen und mit der Höherqualifizierung persönliche Kompetenzen für Kunden klar sichtbar zu machen.

Der Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT
Mit mehr als 61.000 Mitgliedern gehört der Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) zu den größten und dynamischsten Fachverbänden der Wirtschaftskammer Österreich. Er nimmt die Interessen der Unternehmerinnen und Unternehmer aus den Bereichen Unternehmensberatung, Informationstechnologie und Buchhaltung wahr. Ziel ist es, berufsrelevante Rahmenbedingungen zu optimieren und dem Markt die Leistungen der Berufsgruppen zu kommunizieren. Mitglieder können umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Weitere Informationen unter http://www.ubit.at  und http://www.beratertag.at

Die Experts Group WirtschaftsTraining und Coaching
Die Mitglieder der Experts Group WirtschaftsTraining & Coaching des Fachverbandes Unternehmensberatung und IT sind qualifizierte Expertinnen und Experten für individuelle Anforderungen mit erprobten und bewährten Trainings- und Moderationsmethoden. Die Spezialistinnen und Spezialisten können sich dem strengen Zertifizierungsverfahren zum „Certified Business Coach“ oder „Certified Business Trainer“ stellen. Sie beweisen gerade auch dadurch, dass sie „state of the art“ sind. Das garantiert Ihnen qualifizierte Beratung für Ihren Erfolg. Mehr unter www.wirtschaftstraining-coaching.at

Allgemeine Rückfragen Experts Group:
WirtschaftsTraining und Coaching
KR Isabella Weindl, MSc, CMC  Bundessprecherin
Telefon +43-2252-209664
Mobil + 43 664 112 52 55
E-mail: office@ich-pds.at
Web: www.wirtschaftstraining-coaching.at

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT)
Mag. (FH) Christina Lukesch
Telefon 05 90 900-4920
E-Mail: christina.lukesch@wko.at

Kontakt Presse Experts Group:
Berenika PR & Event
Telefon +43-2239-345 31
E-mail: pr.office@berenika.at
Web: www.berenika.at

Bundessprecherin der Experts Group Wirtschaftstraining & Coaching: KR Isabella Weindl, MSc, CMC

Bundessprecherin der Experts Group Wirtschaftstraining & Coaching: KR Isabella Weindl, MSc, CMC