Die tollen Attraktionen von New York dem Big Apple

Der Big Apple ist eine sehr aufregende und atemberaubende Stadt. New York hat seinen Besuchern so viel zu bieten, da es oft ratsam ist schon im Voraus einen Plan zusammenstellen was man gerne sehen möchte da die Warteschlangen sehr lang sein können und es kann sehr verwirrend sein. Desweiteren sind in New York einiger der berühmetesten Sehenswürdikeiten der Welt zu finden, wozu unter anderem der Central Park, der Times Square und das Empire State Building gehören. Die Eintrittkosten zu diesen Sehenswürdigkeiten können sich schnell summieren, daher ist es sehr empfehlenswert, einen Besucherpass im Voraus zu kaufen oder einen Reiseführer fuer eine New York Tour zu buchen um den Besuch viel einfacher und erholsamer zu machen.

Museen für kulturelle und historische Entdeckungen
Es gibt zahlreiche verschiedenartige Museen in New York und Besucher haben die Qual der Wahl. Die Museumsmeile der Fifth Avenue bietet daher einen guten Ausgangspunkt. Hier können Besucher das Museum der Stadt New York, „The Metropolitan Museum of Art“, und das „Solomon R. Guggenheim“ Museum besichtigen. Im nahe gelegenden Central Park ist das „American Museum of Natural History“, was zu eines der größten Museen der Welt zählt, zu finden. Die zahlreichen Ausstellungen in diesem Museum bieten einen faszinierenden Einblick in die Geschichte von Menschen und Tieren – darunter Dinosaurier, der vergangenen Jahrhunderte. Desweiteren sollte man sich das lebensgroßen Modell eines Blauwals, und das gemalte Kriegsschiff – das eine beeindruckende Länge von 62-Fuß hat, unbedingt anschauen. Es gibt auch ein Planetarium, in dem man mehr über Erde und Weltraum erfahren kann, und ein IMAX-Kino. Um einen bestmöglichen Eindruck zu bekommen, können erfahrene Führer, die Besucher herumführen, im vorraus gebucht werden.

Der Central Park – eine stätische Oase

Der Central Park ist eine außergewöhnliche Grünanlage, die mitten im Herzen von Manhattan liegt. Sie erstreckt sich über massive 843 Hektar und ist mannigfaltig gärtnerisch gestaltet. Innerhalb des Parks gibt historische Bögen, den „Bethesda Fountain“ Springbrunnen, das „Delacorte Theatre“ Theater, den „Conservatory Garden“, und vieles mehr. Ein unbedingtes Muss ist der Besuch der Burg „Belvedere Castle“, die derzeit als eine Wetterstation dient. Sie ist täglich geöffnet, und Besucher können sich Flora und Fauna Entdeckung Kits für den Einsatz im Park ausleihen. Eine weitere sehr beliebte Attraktion im Park ist der Central Park Zoo. Er beheimatet über 130 Arten von Tieren, einschließlich den seltenen roten Pandabären, Pinguine und Schneeleoparden. Der Central Park ist ein malerischer Ort, wo Besucher sich nach ihren Endeckungen eine Pause gönnen können und bei einen Picknick entspannen.

Blick auf die Stadt

Die atemberaubende Aussicht über New York´s Skyline unvergessliches Erlebnis und gilt als eine der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten der Welt. Von dem Aussichtpunkt der Aussichtsplattform im 86. Stock des Empire State Buildings sind Besucher in der Lage sich einen vollen Eindruck über die Großartigkeit dieser unglaublichen Stadt zu verschaffen. Man kann die legendären Wolkenkratzer der Metropole, Wasserstraßen und berühmten Monumenten, und Brücken sehen. Das Empire State Building ist bis spät abends geöffnet, und die Aussicht am Abend auf die beleuchtete Stadt biete eine fast magische Erfahrung. Ein weiterer Top-Spot für einen Panoramablick auf die Stadt ist von „Top of the Rock“ im Rockefeller Centre. Eine freie Sicht auf die Stadt kann von der Open-Air Aussichtsplattform auf der 70. Etage genossen werden. Führungen durch historische Gebäude des Rockefeller Centre, den Freiflächen und Gärten stehen ebenfalls zur Verfügung.