SecureGUARD garantiert Unternehmen Investitionssicherheit für seine Security-Lösung SecureGuard TMG2010

Microsoft stellt Weiterentwicklung des Forefront Thread Management Gateway TMG2010 ein, SecureGUARD springt in die Bresche

München, 26. September 2012. Software-Anbieter Microsoft stellt die Weiterentwicklung seiner Sicherheitslösung Forefront Thread Management Gateway TMG2010 endgültig ein. Der langjährige Partner SecureGUARD aus Linz, der TMG2010 in eine Appliance verpackt und um komfortables Management erweitert hat, springt in die Bresche. Er gewährt seinen Kunden Investitionssicherheit ohne Zeitlimit und entwickelt seine SecureGUARD TMG2010 zeitgemäß weiter.

Es gibt Sicherheitsexperten zufolge kein Security-Produkt, das homogene Microsoft-Umgebungen in Verbindung mit Active Directory so sicher macht wie das Forefront Thread Management Gateway TMG2010 von Microsoft. Entsprechend häufig setzen vor allem mittelständische Unternehmen mit purer (homogener) Microsoft-Umgebung aus Active Directory, Office, Exchange und SharePoint diese Lösung ein, aber auch große Produktionsunternehmen setzen in ihren Industrieanlagen auf die Absicherung mit der TMG2010. Dies war auch der Grund, weshalb sich das Security-Unternehmen SecureGUARD bereits vor sieben Jahren entschloss, TMG2010 bzw. dessen Vorgänger ISA Server 2004 und ISA Server 2006 in seine SecureGUARD-Appliance zu integrieren, das Management zu perfektionieren und um einige weitere kundenfreundliche Funktionalitäten zu erweitern.

Nun hat Microsoft die Weiterentwicklung der TMG2010-Lösung eingestellt. Support für das bestehende System wird aber weiterhin geleistet. Speziell für eine Security-Lösung, die dynamisch auf Bedrohungsszenarien reagieren muss, wie bei Content-Filtering oder Antivirus-Abwehr, muss die Weiterentwicklung gewährleistet sein. Aus diesem Dilemma bietet SecureGUARD als langjähriger Partner mit seiner Appliance SecureGUARD TMG2010 den Nutzern einen Lösungsweg.

Von der Abkündigung sind auch die Microsoft Forefront Web Protection Services betroffen, die URL-Filter- und Antivirus-Funktion übernehmen. Offiziell endet der Lizenzverkauf von Microsoft am 1. Dezember 2012.

„Wir haben genau überlegt, ob wir uns von Microsoft Forefront TMG2010 als SecureGUARD-Appliance-Serie verabschieden. Da aber sehr viele Kunden das TMG2010-System einsetzen und auch eine ganze Reihe an Projekten am Laufen ist, wollen wir diese nicht mit dem Problem alleine lassen“, erklärt Helmut Otto, CEO SecureGUARD GmbH.

IKARUS-Funktionen übernehmen die zeitkritischen Aufgaben

Das Lösungskonzept sieht so aus, dass der Linzer Hersteller in seiner Appliance der SecureGUARD TMG2010 die Kernkomponenten der Microsoft-Lösung beibehält, die keiner volatilen Entwicklung unterworfen sind, wie Webproxy, Client-VPN oder das Basis-Firewalling. Für Aufgaben wie Content-Filtering kommt die Eigenentwicklung „SecureGUARD Content Security Solution“ zum Einsatz, basierend auf dem Produkt „Security Proxy“ des österreichischen Antiviren-Herstellers IKARUS.

IKARUS Security Software ist ein österreichischer Softwarepionier mit Schwerpunkt Antivirus und Content Security. Gegründet 1986, zählt er zu den ersten Antiviren-Herstellern weltweit. IKARUS Security Proxy ist eine softwarebasierende Content-Security-Lösung und kann mit minimalem Aufwand sowohl in ein internes Netzwerk als auch auf Gateway-Level integriert werden. Dabei tun sich die Lösungen durch ihre uneingeschränkte Kompatibilität hervor: Sie sind mit jeder beliebigen Firewall einsetzbar. Der IKARUS Security Proxy steht für Microsoft Internet Security Acceleration (ISA) Server 2006 bzw. Microsoft Threat Management Gateway 2010 (TMG) zur Verfügung.

Die Lösungen von SecureGUARD sind für deutsche Fachhändler über den VAD Exclusive Networks erhältlich.

Über SecureGUARD

SecureGUARD GmbH ist ein führender österreichischer Hersteller von hochwertigen integrierten Sicherheitslösungen mit Sitz in Linz und beschäftigt über 20 Mitarbeiter. Aufgrund langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Appliances mit dem Fokus auf Security entstand bis heute eine breite Produktpalette.
SecureGUARD ist als Microsoft Gold Certified Partner in die Entwicklung des Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG) und des Microsoft Forefront Unified Access Gateways (UAG) intensiv eingebunden. Mit der von Microsoft zertifizierten SecureGUARD Appliance für Microsoft TMG 2010 und UAG 2010 kombiniert SecureGUARD Hardware, Software und Support zu einer qualitativ hochwertigen Sicherheitslösung, die vor allem in homogenen Microsoft Umgebungen mit zentraler Authentifizierung eingesetzt werden.
www.secureguard.at

Über die Exclusive Networks Group
Die Exclusive Networks Group verbindet neue und wachsende globale Technologie-Anbieter für paneuropäische Märkte durch ihr Modell des „Super Value Add Distributors“. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Sicherheits-, Netzwerk-, Infrastruktur- und Storage-Lösungen für das ‚Smarter Social Enterprise‘, beschäftigt 280 Mitarbeiter und beliefert 5.000 Reseller-Partner.
Exclusive Networks agiert als eng integrierte Gruppe von unabhängigen und unternehmerisch geführten Geschäftsbereichen mit nationalem Fokus. Sie ist dafür bekannt, erfolgreich innovative und außergewöhnliche Technologien auf dem europäischen Markt zu platzieren. Seit 2003 verzeichnet das Unternehmen signifikantes Wachstum und ist erfolgreich zusammen mit seinen Partnern: Hersteller, Integratoren, VARs und Service Provider profitieren durch Services hinsichtlich Beratung, Vertrieb, Marketing, Training und technischem Support.
Mit Hauptsitz in Frankreich, ist Exclusive Networks in über 15 weiteren Ländern, darunter Großbritannien, Deutschland, Italien, Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Belgien, Spanien, Portugal, Schweden, Norwegen, Finnland und im frankophonen Afrika vertreten. In Deutschland agiert die Gruppe als Exclusive Networks Deutschland GmbH mit über 60 Mitarbeitern und Niederlassungen in Münster, München und Berlin.
www.exclusive-networks.de

Kontakt SecureGUARD

SecureGUARD GmbH
Industriezeile 35
A-4021 Linz
Fon: +43 (0)732 601440
office@secureguard.at
www.secureguard.at

Kontakt zur Exclusive Networks Deutschland GmbH

Exclusive Networks Deutschland GmbH
Martin Twickler
Balanstraße 55
81541 München
Fon +49 (0)89 45011-0
martin.twickler@exclusive-networks.de
www.exclusive-networks.de

Pressekontakt

punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de