SPORT 2000 forciert Winterumsätze bei Bike-Spezialisten

SPORT 2000 präsentiert für Fahrradhändler umsatzbringende Konzepte in der schwächeren Wintersaison bei der ersten österreichischen Fachmesse für Fahrrad & Zubehör in Salzburg

Zum ersten Mal fand von 23.9. bis 25.9.2012 die Fachmesse BEST OF BIKE im Messezentrum Salzburg statt. Die Fachbesucher erwartete ein Überblick über die neuesten Trends und Innovationen der kommenden Saison. So präsentierte SPORT 2000 dem Fachpublikum ein neues Konzept wie Dr. Holger Schwarting, Vorstand SPORT 2000 ausführt: „Der Fahrradverkauf ist ein saisonales Geschäft, das spüren Bike-Spezialisten jeden Winter. Wir erarbeiten mit dem interessierten Fahrrad-Händler ein individuelles Konzept, damit er auch im Winter zusätzliche Umsätze generieren kann.“

SPORT 2000 (Abdruck honorarfrei)

Gemeinsam zu mehr Umsatz im Winter – SPORT 2000 präsentiert Bike-Spezialisten neue Konzepte

Durch individuelle Konzepte zu stärkerem Umsatz im Winter
SPORT 2000 verfügt als Genossenschaft selbstständiger Sportfachhändler – vom Vollsortimenter bis zum Spezialisten – über großes Know-how wie auch Spezialisten durch maßgeschneiderte Konzepte ihren Umsatz in den umsatzschwächeren Saisonen ausbauen können. Von diesen breiten Erfahrungen profitieren nun auch vermehrt Fahrradhändler durch ein speziell auf Bike-Spezialisten abgestimmtes Produktangebot. Gemeinsam mit namhaften Lieferantenpartnern bietet SPORT 2000 Produktgruppen an, die das Fahrradsortiment eines Bike-Händlers im Winter ergänzen.

Mag. Christoph Krahwinkler, Marketing- und Vertriebsleiter SPORT 2000: „Zur Ergänzung des Fahrradsortiments während der Wintersaison bieten wir den Bike-Händlern Produkte aus den Bereichen Fitness, Tourensport sowie Langlauf und Winter Running zu besonders guten Einstiegskonditionen an. Das Lagerrisiko wird dabei zu einem großen Teil von SPORT 2000 abgedeckt.“

Um den Besonderheiten jedes Bike-Spezialisten gerecht zu werden, stimmt SPORT 2000 das spezielle Winterprogramm in einem gemeinsamen Prozess ab und geht individuell auf die Bedürfnisse und die Kundenstruktur der jeweiligen Händler ein. Im Marketing unterstützt SPORT 2000 die jeweiligen Fahrradhändler mit POS-Material und Flyern zur Ankündigung der neuen Angebote.

SPORT 2000 (Abdruck honorarfrei)

SPORT 2000 Vorstand: Dr. Holger Schwarting

SPORT 2000
SPORT 2000 Österreich mit Sitz in Ohlsdorf (OÖ) besteht aus 209 Sportfachhändlern mit 319 Geschäften im ganzen Bundesgebiet. Die Länder Tschechien, Slowakei und Ungarn miteinbezogen, werden von Österreich aus insgesamt 270 Sportfachhändler mit 431 Geschäften betreut. Damit ist die Gruppe Arbeitgeber für insgesamt 2.340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bis 2015 sollen die Geschäfte auf 500 anwachsen.
SPORT 2000 Österreich ist Mitglied der SPORT 2000 International AG, europaweit eine der größten Einkaufskooperation selbstständiger Sporthändler mit rund 3.500 Geschäften in 25 Ländern und einem Gesamtumsatz von über 5,1 Mrd. Euro.

Weitere Informationen unter: www.sport2000.at
Bildbeschriftung: Gemeinsam zu mehr Umsatz im Winter – SPORT 2000 präsentiert Bike-Spezialisten neue Konzepte
Bildhinweis: SPORT 2000 (Abdruck honorarfrei)
Pressekontakt: Impuls Public Relations | MMag. Barbara Lamb | barbara.lamb@impulspr.com | Tel. 0650/2246146 | www.impulspr.com