Profidruck rentabel machen – eine Ladung voller Technik, Ideen und Innovation im Ricoh-Truck

printvision AG lädt am 20. September 2012 zur 2. Ricoh Truck Show in Freising

Freising, 11. September 2012. Wer mit professionellen Druckservices Geld verdienen will, muss mit spitzem Bleistift rechnen: Schnell gefährden nicht ganz optimale Prozesse die Produktivität. Druck-Equipment sollte deshalb immer auf dem aktuellen Stand der Technik sein, um mitbewerbsfähig zu bleiben. printvision und Ricoh haben deshalb einen ganzen Sattelzug mit modernster Technologie vollgepackt und präsentieren Interessenten die neusten Entwicklungen im Digitaldruck – zum Ausprobieren.

Coole Profi-Drucktechnik ist im Ricoh-Truck zu sehen und zu testen, aber nicht nur. Im Firmenhof der printvision AG kümmert sich am 20. September auch ein ganzer Schwung versierter Mitarbeiter und Techniker von printvision, dem ersten zertifizierten Partner Production Printing von Ricoh, um alle Fragen der Besucher. „Wir zeigen natürlich die neusten technischen Druckmaschinen und demonstrieren Profisoftware. Und unser Team liefert Beratung und Anleitung mit, wie sich aus der Technik das Beste herausholen lässt“, verspricht Martin Steyer, Vorstand der printvision AG. So erfahren die Kunden unter anderem, wie sie bei Kleinauflagen mehr Gewinn machen können, wie sie durch den richtigen Einsatz ihrer Software Kosten sparen und welche Vorteile ihnen der professionelle Service von printvision bietet.

Was zu sehen ist – ein Überblick

  • Die aktuellen RICOH Produktionsdrucker
  • Colormanagement mit der ColorArena
  • Copyshop-Modul für die einfache und sichere Abrechnung
  • Softwarelösungen wie MicroPress, NSI, DirektSmile, Streamline NX

Die Truck Show im letzten Jahr bewies: Der Trip zum Truck nach Freising lohnt sich auch deshalb, weil sich die Fachbesucher auch rege untereinander austauschen und Erfahrungen ihrer Kollegen und Experten mit nach Hause nehmen. Und damit alle den Tag gut überstehen, serviert der Gastgeber als Einstimmung auf den Wiesn-Start eine zünftige bayerische Brotzeit.

Daten zur Truck Show:
Donnerstag, 20. September 2012
Start: ab 9.00 Uhr
Firmengelände der printvision AG
Angerbrunnenstr. 5, Freising

Weitere Informationen zur Truck Show und Anmeldung für eine kostenlosen Besuch unter:
http://www.printvision.de/unternehmen/Truck-Show.php

Über die printvision AG
printvision wurde 1994 als B&K Büromaschinen und Kopiergeräte in Freising gegründet. 2005 verschmelzen B&K, Comtex und Steyer Printvision zur printvision GmbH. 2011 wird das Unternehmen zur AG. printvision bedient heute Kunden aus der Region rund um München mit Drucklösungen verschiedenster Druckerhersteller wie Ricoh, Kyocera, Samsung oder Oki. Reparaturleistungen sowie Beratung zu Dokumenten- und Workflow-Lösungen gehören ebenfalls zum Leistungsportfolio.
Das Unternehmen beschäftigt 25 Mitarbeiter, darunter vier Auszubildende und erwirtschaftete 2011 vier Millionen Umsatz.
www.printvision.de

Pressekontakt

punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

Kontakt zu printvision

printvision AG
Martin Steyer
Angerbrunnenstraße 5
85356 Freising
Fon +49 (0)8161 54710
m.steyer@printvision.de
www.printvision.de