„Klein-Venedig“ für den eigenen Garten

Ein Pool komplett aus Holz? Für viele unvorstellbar. Herbert Laßnig hat es aber geschafft. Er tüftelte so lange, bis er „Klein-Venedig“ in den Garten holen konnte. Seine Holc-Naturpools sind nun patentiert. 

Ganz nach dem Vorbild von Venedig – der im Meer auf Holz gebauten Stadt – entwickelte und patentierte Herbert Laßnig einen Pool aus Holz mit einer lebenslangen Haltbarkeit und bietet so jedem die Möglichkeit, „Klein-Venedig“ im eigenen Garten zu erleben.

„Auch wenn fachlich völlig unbegründet, besteht bei vielen Menschen ein Vorurteil gegenüber dem Einsatz von Holz im Wasser“, sagt Holz-Pool-Bauer Laßnig. Vor 1500 Jahren sei Venedig im Zentrum der Lagune auf einem Gerüst von Millionen Holzpfählen erbaut worden, die in den sumpfigen Untergrund gerammt wurden. Und noch heute steht die Stadt. Aufbauend auf diesem Prinzip zeigte Laßnig, dass sich der Baustoff Holz nicht nur für den Hochbau eignet, sondern wesentlich vielseitiger und in verschiedensten Bereichen einsetzbar ist.

Zugute kam ihm dabei seine mehr als 20jährige Berufserfahrung in der Holzverarbeitung. Seine Holc-Naturpools sind mittlerweile eine Alternative zu herkömmlichen Pool- und Schwimmteichlösungen, vor allem weil sie nachhaltig und naturverbunden sind. Durch die formstabile Korpuskonstruktion ist die Gestaltungsmöglichkeit sehr facettenreich und flexibel, da Einbauteile wie Scheinwerfer, Gegenstromanlagen, Liegeflächen, Treppen etc. einfach umgesetzt werden können. Ob als freistehender oder ins Erdreich versenkter Swimmingpool, als Schwimmkanal, Whirlpool auf der Terrasse, Tauchbecken oder als Schwimmbereich eingebunden in eine Teich- oder Seelandschaft, so ein Holc-Naturpool kann vielfältig eingesetzt werden.

„Wir führen kein Standardsortiment. Jeder Holc-Naturpool ist eine, individuell auf die Bedürfnisse des Kunden und die Gegebenheiten des Bauplatzes abgestimmte Speziallösung“ sagt Laßnig. „Der Holc-Naturpool kann in jeder beliebigen Größe und Form und mit unterschiedlichen Wassertiefen gefertigt werden“, erklärt Laßnig weiter. Durch den „betonfreien“ Einbau und die weitestgehende Vorfertigung im Werk erfolgt die Montage der Holc-Naturpools vor Ort in nur wenigen Stunden. Auf aufwendige und zeitintensive Vorleistungen des Bauplatzes kann verzichtet werden. Ein glasklares Wasser wird durch die Verwendung von Biofilteranlagen sichergestellt. „Durch die Kombination vom Holc-Naturpool mit bewährten Biofilteranlagen kann auf den Einsatz von Chemie zur Gänze verzichtet werden, was sich wiederum sehr positiv auf die Wasserqualität und auf die Betriebskosten niederschlägt“, ist Laßnig überzeugt.

———————-

Ansprechpartner:
GF Herbert Laßnig
Tel.Nr. 0664/122 31 46

Kontakt:
Holc Laßnig GmbH
Baumanagement / Holc-Naturpools / Sachverständiger
Firmensitz: Gänsdorf 41 ¦ 9102 Mittertrixen
Büro Klagenfurt: Primoschgasse 3 ¦ 9020 Klagenfurt
T: +43 (0)463-90 80 14, F: +43 (0)463-90 80 14-14
E: office@holc.at, H: www.holc.at