Selbst gesprudeltes Wasser mit SodaStream gesünder als gekauftes Mineralwasser

– Stiftung Warentest: Trinkwasser aus der Leitung ist gesünder als Wasser aus Flaschen

– Experten sehen Trinkwassersprudler als ideale Alternative zur Plastikflasche

 

(Wien, 12. Juli 2012) Was Stiftung Warentest herausfand, gilt vor allem für Österreich: Trinkwasser aus der Leitung ist gesünder als Mineralwasser aus Flaschen.

Damit ist klar: Selbst aufgesprudeltes Leitungswasser ist nicht nur die umwelt- und kostenschonenden Alternative sondern auch die gesündere.

Die renommierte Stiftung Warentest testete 29 Mineralwässer mit erschreckenden Ergebnissen: „Viele der Mineralwasser in Plastikflaschen enthalten wenig Mineralstoffe und haben ein Problem mit Keimen.“ (Quelle: www.test.de). Was für gesunde Menschen noch keine Gefahr bedeutet, kann bei immunschwachen Menschen und Babys Probleme verursachen. Damit bestätigen die Experten den eindeutigen Vorteil für Nutzer von Trinkwassersprudlern wie SodaStream, die als Basis für ihre Getränke das gesunde und frische Wasser aus der Leitung verwenden.

Klimabündnis-Chef Molnar: Trinkwasser aus der Leitung ist gesund und schont die Umwelt

Peter Molnar, Geschäftsführer Klimabündnis Österreich, bestätigt: „Das österreichische Leitungswasser ist nicht nur von hoher Qualität und gesund, sondern für jedermann verfügbar. Darüber hinaus wird die Umwelt geschont, denn es reduziert den Gebrauch von Plastikflaschen enorm. So werden unnötige Transport- und Verpackungskosten gespart.“ Zum Klimabündnis gehören in Österreich 930 Gemeinden, 675 Betriebe und 298 Schulen & Bildungseinrichtungen, die sich zur Reduktion der Treibhausgase und zum Schutz der Regenwälder verpflichtet haben.

 

Umwelt und Geldbörse schonen, Getränkekosten sparen

 

Vor allem das Wasser in Wien stammt zu nahezu 100 Prozent aus frischem Hochquellwasser aus den Alpen. Auch für das Lebensministerium ist klar: „Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel, es kann durch nichts ersetzt werden.” (Quelle: http://www.lebensministerium.at/wasser/nutzung-wasser/Trinkwasser.html).

Wer gerne Mineralwasser trinkt, sollte die hohe Qualität des österreichischen Trinkwassers aus der Leitung nutzen, rät der Trinkwassersprudler-Hersteller SodaStream: Mit den SodaStream Trinkwassersprudlern kann man sich kohlensäurehaltiges Wasser selbst zubereiten und tut damit auch etwas für die Gesundheit.

Dass sich hinter den im Handel erhältlichen Plastikflaschen mit Bezeichnungen wie „Tafelwasser“ ein extrem überteuertes, mit Kohlensäure und anderen Stoffen versetztes und wenig frisches Wasser verberge, ahnen die Wenigsten. Zwei Liter Mineralwasser kosten im Durchschnitt einen Euro. Für den gleichen Euro bekommt man ca. 200 (!) Liter Leitungswasser.

 

Trinkwasser kann durch nichts ersetzt werden

Ein SodaStream Kohlensäurezylinder reicht für die Herstellung von bis zu 60 Liter gesprudeltem Wasser – das entspricht einer Wassermenge von bis zu 7 Kisten. Ein Haushalt spart damit 50 Prozent der Getränkekosten pro Jahr. So werden zeitintensive Getränke-Einkäufe und mühsames Kistenschleppen überflüssig und auch lästige Stauraumprobleme gehören der Vergangenheit an. Stiftung Warentest und Öko-Test zeichneten SodaStream bereits aus.

Ökologisches Highlight: Glaskaraffen

 

SodaStream bietet in Österreich Trinkwassersprudler, Sirups, Sprudler-Flaschen, Kohlensäurezylinder sowie Zubehör an. Ein ökologisches und optisches Highlight sind vor allem die Trinkwassersprudler mit eleganten Glaskaraffen: Die Sprudler Crystal und Penguin von SodaStream bieten reinen Wassergeschmack im Glas und sind ein Blickfang auf jeder Tafel. Produkte von SodaStream sind bei Eurospar und Interspar, Media Markt, Saturn, OBI, Metro, im ausgewählten Fachhandel sowie im Online-Shop www.sodastream.at erhältlich. Mit 33 Sirup-Sorten bietet SodaStream das größte Sirup-Sortiment in Österreich.

 

 

Über SodaStream®
Die internationale SodaStream Gruppe ist der Weltmarktführer in der Herstellung und Vermarktung von Trinkwassersprudlern für zuhause und vertreibt ihre Produkte in 42 Ländern und 50.000 Geschäften weltweit. Aktuell konsumieren circa 8 Millionen Haushalte über 600.000.000 Liter mit SodaStream® gesprudelte Getränke pro Jahr. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. In Österreich ist die SodaStream® Gruppe mit der SodaStream® Österreich GmbH mit Sitz in Leopoldsdorf vertreten, die gemeinsam mit der SodaStream® Deutschland GmbH rund 130 MitarbeiterInnen beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie unter www.sodastream.at und https://www.facebook.com/SodaStreamOesterreich.

 

Pressekontakt

mag. kathrin polster

match pr gmbh & co kg

a-1050 wien, arbeitergasse 1-7

tel.: +43.1.489.44.77 dw 63

k.polster@matchpr.at

www.matchpr.at