Geldsorgen? Möglichkeiten zum Schulden-Abbau: Ein Kredit als Chance zum Tilgen von Verbindlichkeiten

Wer angehäufte Schulden rasch abbauen möchte (oder muss) sollte auch in vermeintlich ausweglosen Situationen an die Möglichkeit denken, einen Kredit zu bekommen. Er ist oft die letzte Chance zum Tilgen von Verbindlichkeiten.

Wenn die Sängerin Jessie J im Song „Price Tag“ darüber trällert, dass Geld nicht glücklich macht, dann hat sie damit nur teilweise recht. Denn der Shooting-Star kennt wohl die Situation nicht, wenn man selbst die kleinsten Rechnungen nicht mehr bezahlen kann und der normalerweise übliche Einkauf von Lebensmitteln im Supermarkt zum Problem wird.

Schulden sind in vielerlei Hinsicht eine Katastrophe!

Oft ist es dann gar nicht so einfach, einen kühlen Kopf zu bewahren, denn eine schwierige persönliche Situation hat in vielfacher Hinsicht Auswirkungen auf das Privatleben. So vereinsamt man oft auch regelrecht, wenn man aus Geldmangel nicht mehr unter Menschen gehen kann. Immer mehr Zeitgenossen leiden darunter, dass eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben – und dabei ist gar nicht die High-Society und echtem Luxus die Rede – schwierig wird.

Deshalb ist es unerlässlich, dass man die persönlichen Finanzen in den Griff bekommt. Das kann auf verschiedene Arten passieren.

1. Schuldenregulierung durch einen Überziehungsrahmen
Wer vorübergehend Probleme mit dem Geld hat, kann die kontoführende Bank fragen, ob ein Überziehungsrahmen (auch „Dispo“ genannt) in entsprechender Höhe möglich ist. Oft kann man problemlos das doppelte der monatlichen Einkünfte bekommen, um damit für einen gewissen Zeitraum einen Engpasse zu lösen.

2. Ein Kredit zur Umschuldung
Wenn Sie gewisse Verbindlichkeiten nicht bar bezahlen können, sollten Sie diese über einen längeren Zeitraum tilgen. Dafür bietet sich idealerweise ein Kredit an. Zwar könnte man auch monatliche Beträge an eine Inkassofirma bezahlen, doch hier sind in vielen Fällen die Zinsen vergleichsweise hoch und zusätzlich werden auch gewisse Bearbeitungsspesen verrechnet, die das ohnehin schon belastete Budget des Schuldners nicht positiv beeinflussen. Insofern lohnt sich eine Umschuldung – gerade mehrerer Verbindlichkeiten – hin zu einem einzelnen Kredit.

3. Die schlechteste Variante: Der Privatkonkurs
Wenn alle Stricke reißen, hilft nur noch die Pleite. Dabei sollten Sie rechtzeitig die Hilfe der renommierten Schuldenberater in Anspruch nehmen. So verhindern Sie, dass astronomische Summen zusammenkommen, die man dann mühevoll über Jahre tilgen muss.

Geldsorgen? Hier finden Sie Tipps zum Thema Schulden-Abbau

Geldsorgen? Hier finden Sie Tipps zum Thema Schulden-Abbau

Der Mythos: Kredit ohne Schufa oder KSV
Wer Schwierigkeiten mit der Bonität hat, sucht oft verzweifelt nach einer Möglichkeit, auch in ungünstigen Verhältnissen Geld von einer Bank zu bekommen. Doch unbezahlte Kreditkartenrechnungen, ein mangels Zahlung gekündigter Mobilfunkvertrag oder Raten an ein Inkassobüro können hier zum Stolperstein werden. Hier muss man in vielen Fällen einen Weg zu mehr oder weniger seriösen Geldgebern antreten. Doch sollte man sich nicht von irgendwelchen Versprechungen anlocken lassen, die am Ende nicht wahr sind. An sich gibt es zwar einen Kredit ohne Schufa (Deutschland) bzw. KSV (Österreich), doch trotzdem müssen einige Grundbedingungen erfüllt werden. Während in diesem Fall die Bank oder der Investor nicht die einschlägigen Bonitätsdaten als Kriterien für die Geldvergabe heranzieht, muss man trotzdem den Eindruck abliefern, dass man die Finanzierung ordnungsgemäß tilgen kann. Immerhin ist man ja das Kapital plus Zinsen schuldig.

Immer wieder in aller Munde: Eine Finanzierung über Bon-Kredit
Es gibt verschiedene Anbieter, die Kredite alternativ zu den bekannten (Direkt-)Banken im Programm haben. Ein solcher ist Bon-Kredit, wo man über diesen Makler (ähnlich wie bei einer Versicherung) verschiedene Angebote erstellt bekommt, um möglichst attraktive Konditionen zu erhalten. Dabei ist die unverbindliche Kreditanfrage kostenlos und man kann auswählen, ob man lieber eine Finanzierung mit oder ohne Schufa wünscht.

Neue Möglichkeit für einen Kredit: Geld von privat leihen!
Wenn Sie in einer so ausweglosen Situation sind, dass Sie von einer herkömmlichen Bank keine Mittel mehr bekommen, sollten Sie nach einem privaten Geldgeber Ausschau halten. Dafür gibt es seit einiger Zeit die Plattform Auxmoney, wo Sie relativ einfach Ihr benötigtes Budget als „Kreditprojekt“ einstellen können und so die reale Chance haben, „Investoren“ zu erreichen. Dabei zahlen Sie zwar normalerweise etwas mehr an Zinsen, doch mit realistischen Vorstellungen haben Sie hier gute Karten, tatsächlich eine Finanzierung zu finden.

Unser Tipp: Es gibt zahlreiche Anbieter von Krediten, mit denen man tatsächlich Schulden tilgen kann. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es kein Geld geschenkt gibt. Achten Sie grundsätzlich darauf, nur mit seriösen Partnern Kontakt aufzunehmen. Dabei hilft Ihnen das Internet, Referenzen und mehr oder weniger zufriedene Kunden des jeweiligen Anbieters zu „googeln“. (pressemeldungen.at-Redaktion)

Hier noch als kleine Aufmunterung das am Anfang erwähnte Lied „Price Tag“ als Video bei YouTube. Vielleicht bessert sich durch den positiven Sound und nicht zuletzt durch unsere Finanztipps Ihre Situation und Sie können durchatmen, wenn nach einer gewissen Zeit ein Ende Ihrer misslichen Situation in Sicht ist: