SLM Solutions zeigt auf der Rapid.Tech Anlagen für Additive Manufacturing

SLM Solutions GmbH nimmt an der Rapid.Tech 2012 teil. Der Technologieführer im Bereich Selective Laser Melting präsentiert in Erfurt am 8. und 9. Mai. 2012 in Halle 2, Stand 2-310, die generative Strahlschmelzanlage SLM 125 HL .

Zum neunten Mal treffen sich Neueinsteiger und Experten vom 8. bis zum 9. Mai auf der Erfurter Kongressmesse Rapid.Tech, um neueste Ergebnisse, Trends und Anwendungen generativer Fertigungstechnik zu diskutieren bzw. kennen zu lernen. Die Rapid.Tech ist ein führender Treffpunkt für die sich schnell in viele Branchen hinein entwickelnde Querschnittstechnologie Additive Manufacturing (AM). SLM Solutions, Hersteller von Maschinen für die Kleinserien- und Protypenproduktion, ist auch in diesem Jahr auf der Rapid.Tech in Erfurt vertreten und präsentiert seine generative (SLM / AM) Systemtechniken in Halle 2, Stand 2-310. Das Unternehmen aus Lübeck präsentiert die Strahlschmelzanlage SLM 125 HL. Die Maschine bildet den gesamten Prozess des Laserschmelzverfahrens ab. Die kompakte Bauweise macht die SLM 125 HL zum idealen Einstiegsmodell im F+E- und Dental-Bereich für SLM Verfahren.
Die Verbreitung generativer Verfahren führt in der Zahntechnik und vielen anderen High-Tech-Branchen zu neuen Geschäftsmodellen und Wertschöpfungsketten. Mit der Vorstellung der SLM 125 HL entspricht SLM Solutions den Kundenwünschen nach raumsparenden, qualitäts- und kostenoptimierten Lösungen.
SLM Solutions arbeitet in Forschung und Entwicklung eng mit namhaften Universitäten und Instituten zusammen, so auch mit der ifw Jena. Eine Hauptaufgabe des ifw, Günter-Köhler-Institutes für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH sind Forschung und Entwicklung in den Abteilungen Strahltechnik, Fügetechnik, Mikrotechnik und Schweißtechnik.
Henner Schöneborn, Mitglied der Geschäftsleitung SLM Solutions erläutert: „Unser gemeinsames Ziel ist Erforschung und Entwicklung von effizienten und hochqualitativen Lösungen für die Produktion von Prototypen, Kleinserien und individuellen Serienprodukten unter der Prämisse, dem Kunden eine höchstmögliche Produktivität bei gleichzeitiger Flexibilität zu liefern. Auf der Rapid.Tech 2012 haben die Besucher durch die Kombination von Fachmesse und Tagungen einmalige Möglichkeiten für das Gespräch mit- und untereinander.“

Über SLM Solutions GmbH
Die SLM Solutions GmbH, Hersteller von Maschinen für Kleinserien- und Protypenproduktion in Lübeck, unterstützt ihre Kunden seit mehr als 50 Jahren mit Lösungen in den Bereichen Vakuumgießen, Metallgießen und Selective Laser Melting. Schwerpunktbranchen der SLM Solutions sind die Automobilindustrie, Bildungseinrichtungen, Konsumerelektronik, Luft- und Raumfahrt sowie die Medizintechnik.
Als Pionier und Technologieführer entwickelt, konstruiert und baut SLM Solutions fachspezifische und wirtschaftliche Lösungen zum Vorteil ihrer Kunden. SLM Solutions bringt langjährige Erfahrung im Rapid Manufacturing Anlagenbau ein, beherrscht die Prozesse und besitzt branchenübergreifendes Know-how. SLM Solutions hat ihren Bekanntheitsgrad und ihr Expertenwissen im Markt unter den Firmenbezeichnungen HEK GmbH, MCP HEK Tooling GmbH und zuletzt MTT Technologies GmbH aufgebaut. Die Trennung von der MTT Gruppe in 2010 erlaubt SLM Solutions die Anstrengungen in die Entwicklung und Herstellung innovativer Produkte und Lösungen für generative (ALM / SLM) Systemtechniken weiter auszubauen und das weltweite Vertriebs- und Servicenetzwerk noch enger zu betreuen.

Stefan Ritt
SLM Solutions GmbH
Roggenhorster Straße 9c
23556 Lübeck
Telefon: 0451 / 16082 –0
Telefax: 0451 / 16082 –250
info@slm-solutions.com
www.slm-solutions.com

Pressekontakt:
Hans Kemeny
Deutsche Marketing Consulting
Berliner Straße 2b
23611 Bad Schwartau
Telefon: 0451 / 284363
Telefax: 0451 / 284370
info@deutsche-mc.de
www.deutsche-mc.de