Sportstars bei SPORT 2000 in Ohlsdorf: Ted Ligety, Hans Knauß, Stephan Eberharter & Co. spenden für Laureus Stiftung

Gewinner von 40 WM- und Olympia Medaillen feiern 40 Jahr-Jubiläum von SPORT 2000

Gestern Abend (6.3.2012) lud SPORT 2000 zur „Nacht der Legenden“ nach Ohlsdorf und feierte mit zahlreichen Wintersportstars, SPORT 2000 Fachhändlern und Vertretern aus der Sportartikelindustrie sein 40jähriges Jubiläum. Sportkommentator Robert Seeger begeisterte mit unterhaltsamen Anekdoten aus dem Profi-Alltag der Sportler.

SPORT 2000 Vorstand, Dr. Holger Schwarting freut sich über den gelungenen Event: „SPORT 2000 feiert heuer 40 Jahr Jubiläum. Dass wir bei der ‚Nacht der Legenden‘ Spitzensportler begrüßen durften, die insgesamt 40 WM- und Olympia Medaillen gewonnen haben, ist großartig.“

Feierten die Nacht der Legenden: Manuela Riegler, Stephan Eberharter, Holger Schwarting, Ted Ligety und Hans Knauß beim Weißwurst-Buffet; Bildhinweis: SPORT 2000 (Abdruck honorarfrei)

Feierten die Nacht der Legenden: Manuela Riegler, Stephan Eberharter, Holger Schwarting, Ted Ligety und Hans Knauß beim Weißwurst-Buffet; Bildhinweis: SPORT 2000 (Abdruck honorarfrei)

Sportler spenden für Versteigerung
Jeder der 18 Spitzensportler signierte ein Geschenk und übergab es an SPORT 2000 als Spende zum Versteigern. So hatten Hans Enn und Hannes Trinkl Skier mit im Gepäck, Christian Mayer übergab ein Lauf T-Shirt und Ted Ligety brachte einen Skihelm mit.

Die Versteigerung der Unikate wird beim SPORT 2000 Skitest in Sölden im November 2012 stattfinden. Der Erlös kommt der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich zugute, die sich für den sozialen Wandel einsetzt und benachteiligte Kinder durch sportliche Projekte fördert.

Holger Schwarting zeigt sich von der gemeinsamen Aktion begeistert: „Als Teil der Laureus Stiftung sind wir bemüht den Grundsatz ‚Sport for Good‘ bestmöglich umzusetzen. Ich finde es sehr sympathisch, dass die Sportstars bei unserem Charity-Projekt sofort dabei waren.“

Christian Mayer (links) und Hannes Trinkl (rechts) spendeten für die Laureus Stiftung. Christoph Krahwinkler Marketingleiter SPORT 2000 (2. v.l) und Holger Schwarting Vorstand SPORT 2000 freuen sich über die Kooperation; Bildhinweis: SPORT 2000 (Abdruck honorarfrei)

Christian Mayer (links) und Hannes Trinkl (rechts) spendeten für die Laureus Stiftung. Christoph Krahwinkler Marketingleiter SPORT 2000 (2. v.l) und Holger Schwarting Vorstand SPORT 2000 freuen sich über die Kooperation; Bildhinweis: SPORT 2000 (Abdruck honorarfrei)

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung, mit Video-Rückblicken auf 40 Jahre SPORT 2000, sowie auf die Karriere-Highlights der sportlichen Prominenz, stärkten sich die Gäste beim anschließenden Weißwurst-Buffet.

Unter den Gästen:

Stephan Eberharter (dreifacher Ski-Weltmeister, WM Silber, Olympia Gold, 2x Olympia Silber, Olympia Bronze), Ingrid Eberle (WM Bronze), Hans Enn (WM und Olympia Bronze), Hans Knauß (WM Silber, WM Bronze und Olympia Silber), Ted Ligety (Ski-Weltmeister und Olympiasieger, WM Bronze), Christian Mayer (2 x Olympia Bronze, WM Bronze), Manuela Riegler (Snowboard-Weltmeisterin, 2 x WM Silber, WM Bronze), Fritz „The Cat“ Strobl (Ski-Weltmeister und Olympiasieger, WM Silber), Josef „Pepi“ Strobl (7 Weltcup Siege), Hannes Trinkl (Ski-Weltmeister, Olympia Bronze), sowie Michael Walchhofer (Ski-Weltmeister, 2x WM Silber, WM Bronze, Olympia Silber).

Gemeinsam mit den Sportstars feierten in Ohlsdorf SPORT 2000 Händler und Vertreter aus der Sportartikelindustrie: Gernot Kellermayr (Verkaufs- und Marketingleiter Fischer Sports GmbH), Josef Ramsauer (Geschäftsführer Kettler Austria GmbH), Fritz Neudeck (Geschäftsführer Alpina Sports Austria GmbH & Co KG), Markus Zaversnik (Geschäftsführer Rossignol Österreich GmbH), Lars Meindl (Kaufmännische Leitung Lukas Meindl GmbH & Co.KG), Michael Kosch (Verkaufsleiter Uvex Austria Gesellschaft m.b.H.).

 

SPORT 2000
Hervorgegangen ist SPORT 2000 Österreich aus der Zentrasport Österreich e.Gen., die sich im Mai 1972 konstituiert hat. Angefangen hat die Erfolgsstory mit lediglich 10 Sporthändlern, die eine Einkaufsgemeinschaft bildeten. Das Konzept ging rasch auf. Bereits 1974 wuchs der Mitgliederstand auf 107 Sporthändler. Heute besteht SPORT 2000 Österreich aus 209 Sportfachhändlern mit 319 Geschäften im ganzen Bundesgebiet. Die Länder Tschechien, Slowakei und Ungarn miteinbezogen, werden von Österreich aus insgesamt 271 Sportfachhändler mit 428 Geschäften betreut. Damit ist die Gruppe Arbeitgeber für insgesamt 2.340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter:

www.sport2000.at
www.laureus.at

Pressekontakt:

Impuls Public Relations | MMag. Barbara Lamb
barbara.lamb@impulspr.com | Tel. 0650/2246146
www.impulspr.com | www.facebook.com/impulspr