SLM Solutions und BEGO schließen Lizenzvereinbarung für die Dentalbranche

SLM Solutions, Pionier und Technologieführer im Rapid Manufacturing Anlagenbau, und BEGO Bremer Goldschlägerei Wilh. Herbst GmbH & Co. KG, einer der international führenden Spezialisten im Bereich der Dentalprothetik, haben eine Patentlizenz-Vereinbarung für den Medizin- und Dentalbereich getroffen.
Die BEGO Bremer Goldschlägerei Wilh. Herbst GmbH & Co. KG, ist eines der international führenden Unternehmen im Bereich der Dentalprothetik und Implantologie. Das Bremer Unternehmen investiert seit jeher sehr stark in die Forschung und Entwicklung von Zukunftstechnologien. Im Zukunftsmarkt der digitalen CAD/CAM-Lösungen ist BEGO Pionier der Selective-Laser-Melting-Technologie (SLM) für die Dentalbranche und hält wichtige Schutzrechte bei diesem Herstellungsverfahren.
SLM Solutions und BEGO haben eine Patentlizenz-Vereinbarung getroffen. Diese gestattet es dem Lübecker Hersteller von Anlagen für generative Fertigungsprozesse nun mit den BEGO Lizenzen auch im Medizin- und Dentalbereich erfolgreich zu sein. „Wir freuen uns über die Lizenzvereinbarung mit SLM Solutions. Ich bin überzeugt, dass wir damit eine Win-win-Situation geschaffen haben, von der beide Unternehmen zukünftig enorm profitieren werden. Ich verstehe das auch als Bestätigung unserer Unternehmensstrategie, auf Forschung und Entwicklung zu setzen.“, sagte Christoph Weiss, geschäftsführender Gesellschafter der BEGO. Dem pflichtete Hans J. Ihde, Geschäftsführer SLM Solutions, bei: „Die Nutzung der BEGO-Schutzrechte gibt unseren Kunden rechtliche Sicherheit und stärkt unser Angebot für die SLM-Anlagennutzung im dentalen Markt. Nach erfolgreicher Markteinführung der SLM-Technologie im industriellen Sektor vor mehr als 10 Jahren, sind wir damit auch im Dental- und medizinischen Sektor neben unserem Anspruch als Technologieführer nun auch rechtlich eindeutig besser aufgestellt!“
Beim SLM-Verfahren werden nacheinander Pulverschichten aufgebracht und lagenweise mit Hilfe eines Laserstrahls verschmolzen. BEGO hat diese Technologie im Jahr 2001 in die Zahntechnik eingeführt. Im Gegensatz zur klassischen Frästechnik wird so wesentlich energie- und materialsparender gearbeitet.
SLM Solutions ist neben der EOS GmbH Electro Optical Systems der zweite Hersteller, mit dem BEGO eine vergleichbare Lizenzvereinbarung über die Nutzung der SLM-Patente getroffen hat: „Damit dokumentieren wir nicht nur den starken Stand unserer SLM-Technologie, sondern geben auch ein wichtiges Zeichen an den Markt: BEGO verteidigt und vermarktet seine Patente erfolgreich.“, unterstreicht Dr. Thomas Kosin, Technischer Geschäftsführer der BEGO.

Über SLM Solutions GmbH
Die SLM Solutions GmbH, Hersteller von Maschinen für Kleinserien- und Protypenproduktion in Lübeck, unterstützt ihre Kunden seit mehr als 50 Jahren mit Lösungen in den Bereichen Vakuumgießen, Metallgießen und Selective Laser Melting. Schwerpunktbranchen der SLM Solutions sind die Automobilindustrie, Bildungseinrichtungen, Konsumerelektronik, Luft- und Raumfahrt sowie die Medizintechnik.
Als Pionier und Technologieführer entwickelt, konstruiert und baut SLM Solutions fachspezifische und wirtschaftliche Lösungen zum Vorteil ihrer Kunden. SLM Solutions bringt langjährige Erfahrung im Rapid Manufacturing Anlagenbau ein, beherrscht die Prozesse und besitzt branchenübergreifendes Know-how. SLM Solutions hat ihren Bekanntheitsgrad und ihr Expertenwissen im Markt unter den Firmenbezeichnungen HEK GmbH, MCP HEK Tooling GmbH und zuletzt MTT Technologies GmbH aufgebaut. Die Trennung von der MTT Gruppe in 2010 erlaubt SLM Solutions die Anstrengungen in die Entwicklung und Herstellung innovativer Produkte und Lösungen für generative (ALM / SLM) Systemtechniken weiter auszubauen und das weltweite Vertriebs- und Servicenetzwerk noch enger zu betreuen.

Stefan Ritt
SLM Solutions GmbH
Roggenhorster Straße 9c
23556 Lübeck
Telefon: 0451 / 16082 –0
Telefax: 0451 / 16082 –250
info@slm-solutions.com
www.slm-solutions.com