Urlaub im zweitgrößten Bundesland – Niedersachsen

Niedersachsen, das zweitgrößte Bundesland, hat Touristen viel zu bieten. Niedersachsen erstreckt sich von der Nordsee-Insel Borkum mit ihrem Hochseeklima bis zu den Berggipfeln des Harzes. Die sieben ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge bieten breite, weiße Sandstrände, naturbelassene Dünenlandschaften und mehr Sonnenschein als anderswo im Land!

Sozusagen gegenüber den ostfriesischen Inseln liegt Ostfriesland, das Land hinter dem Deich. Seefahrerland und Schlupfwinkel des Piraten und Seeräubers Störtebecker, mit holländisch anmutenden Städten und dem höchsten Teeverbrauch der Bundesrepublik.

Wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser bietet das Reiseportal www.komm-zur-see.de an. Nicht nur auf den ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge, sondern auch auf dem ostfriesischen Festland. Von Greetsiel ganz im Westen über Norden/Norddeich, Neßmersiel, Dornumersiel, Neuharlingersiel und Carolinensiel bis hin zu Horumersiel und Hooksiel im Osten stehen dem Urlauber verschiedene Unterkünfte zur Verfügung, die er direkt beim Vermieter buchen kann. Egal, ob man eine besonders familienfreundliche Unterkunft sucht, ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Ferienhaus mit Kamin und Whirlpool verbringen möchte oder seinen Hund mitbringen will, bei www.komm-zur-see.de wird man garantiert das Richtige finden!

Von fast allen Urlaubsorten auf dem Festland kann man mit den verschiedenen Fähren zu den Ostfriesischen Inseln fahren. Hat man eine Ferienwohnung auf einer der Inseln gebucht, sollte man sich rechtzeitig um eine Reservierung mit der Autofähre kümmern, Tagesausflüge sind immer möglich. Norden-Norddeich z.B. hat den größten Fährhafen Ostfrieslands. Von hier aus geht es hinüber auf die Inseln Juist und Norderney. Von Bensersiel aus gelangt man in etwa einer Stunde Fahrzeit nach Langeoog. Auf die Insel Baltrum kann man mit der MS Baltrum von Neßmersiel aus fahren, auch Fahrten zu den Seehundsbänken (ca. 90 min) oder in den Nationalpark Wattenmeer werden in den Sommermonaten angeboten. Die Fähre zwischen Festland und Wangerooge verkehrt ab Schiffsanleger Harlesiel. Die Abfahrtszeiten sind von den Gezeiten abhängig. Auch die Fährverbindung nach Spiekeroog ab Neuharlingersiel ist tideabhängig und daher ändern sich die Abfahrtszeiten ständig. Man sollte sich daher rechtzeitig informieren!