SPEEDARENA RECHNITZ / AUSTRIA erste Anlaufstelle

Die Speedarena in Rechnitz ist optimal für Jugendliche die in den Kartsport neu einsteigen und ihre ersten Trainings absolvieren sollen, oder auch für Jugendliche, die einen Test machen möchten um den Sprung zu den Italienischen Rennen zu schaffen. Das Mach Racing Team führt solche Test´s und Trainings durch.

Vergangenes Wochenende kam der Deutsche Amateurpilot David Bennemann auf die Speedarena um eben den Test für Italien durchzuführen. Das war ein voller Erfolg, den David Bennemann und das Mach Racing Team, auch der Rennstrecke Speedarena zu verdanken haben. Durch den Rennbelag wurden die Reifen etwas schneller auf die richtigen Temperaturen gebracht, das brachte eine Zeitersparnis die sich im Programm auswirkte und dem Pilot auch mehr qualifizierte Runden brachte. David Bennemann hat an diesem Wochenende gezeigt das er für Italien geeignet ist. Die Speedarena die ja noch nicht lange besteht, hat also einen künftigen Star hervorgebracht.

Die Zusammenarbeit Rennstrecke und Team funktioniert perfekt, ein wichtiger Faktor bei solchen Unternehmungen. David Bennemann und sein Vater Frank Bennemann, haben sich sichtlich wohl gefühlt. Alles Faktoren für ein erfolgreiches Wochenende.

Die Rennstrecke Speearena hat auch die richtige Infrastruktur, das Fahrerlager ist sehr groß und mit allem ausgestattet was notwendig ist. Ein Hubschrauber Landeplatz vervollständigt den Top Eindruck.

Die Kombination David Bennemann, Mach Racing Team und Speearena Rechnitz wird man künftig noch oft hören.

David Bennemann mit Mechaniker Giuseppe Vazzano aus Italien

David Bennemann mit Mechaniker Giuseppe Vazzano aus Italien

David Bennemann, der künftige Deutsche Star aus Österreich, über die Rennstrecke Speedarena in Rechnitz mit dem Spanischen/Österreichischen Mach Racing Team zu der Meisterschaft nach Italien. Das ist Internationalität und so soll es für die Jugendlichen die am Motorsport interessiert sind, auch sein.

Das Mach Racing Team und die Speearena sind ein Garant für gute Trainings und Test.

Auskunft: info@mach-racing-team.com

oder besuchen  sie die Rennstrecke Speedarena um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.