FH Kufstein: 10 Jahre Absolventen

Die Teilnehmer am 10-Jahres-Treffen aus den Jahrgängen FM97 und IBS97 der FH Kufstein mit FH-Rektor Prof. (FH) Dr. Johannes Lüthi (2. Reihe, 1. v. r.), Geschäftsführer Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch (2. Reihe, 1. v. l.), FM-Studiengangsleiter Dipl.-Ing. (Univ.) Christian Huber (4. Reihe, 2. v. r.) und IBS-Studiengangsleiter Prof. (FH) Dr. Stephan Hornig (3. Reihe, 2. v. l.).

Fotos FH Kufstein Tirol: Die Teilnehmer am 10-Jahres-Treffen aus den Jahrgängen FM97 und IBS97 der FH Kufstein mit FH-Rektor Prof. (FH) Dr. Johannes Lüthi (2. Reihe, 1. v. r.), Geschäftsführer Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch (2. Reihe, 1. v. l.), FM-Studiengangsleiter Dipl.-Ing. (Univ.) Christian Huber (4. Reihe, 2. v. r.) und IBS-Studiengangsleiter Prof. (FH) Dr. Stephan Hornig (3. Reihe, 2. v. l.).

Erstmals feierten Absolventinnen und Absolventen der FH Kufstein das 10-jährige Jubiläum. 35 Teilnehmer der Jahrgänge 1997 aus den Studiengängen Facility Management und International Business Studies aus aller Welt trafen sich beim Wiedersehen in der FH Kufstein.

 

 

 

Als die Diplomstudiengänge 1997 starteten, waren die jungen Studierenden die ersten, die an der Fachhochschule in Kufstein – damals noch in der Salurnerstraße – ihr Studium begannen. Nach 4 Jahren schlossen sie ihr Studium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. Mag. (FH) ab. Nach ihrer Ausbildung an der FH Kufstein haben die Absolventinnen und Absolventen beruflich Karriere gemacht. Einen der interessantesten Jobs hat zurzeit Johannes Gupper inne: Er arbeitet für die Cisco Systems Limited in Feltham, GB, und ist Channel & Direct Marketing Manager. „Für diese berufliche Herausforderung habe ich in meinem Studium an der FH Kufstein eine sehr gute Basis erhalten. Vor allem der hohe Praxisbezug im Rahmen von Fallstudien und Projekten mit renommierten Unternehmen und die starke internationale Orientierung der Fachhochschule Kufstein waren für den Start sehr wichtig“, so Johannes Gupper.

FH-Rektor Dr. Johannes Lüthi freute sich in seinen Grußworten mit den treuen Absolventen und betonte ihre Funktion als Botschafter der FH Kufstein. Geschäftsführer Dr. Thomas Madritsch hob den hohen Praxisbezug und die weltweite Vernetzung hervor. Der Tag endete bei einem gemütlichen Abendessen im „Batzenhäusl“ in Kufstein mit ausgiebigem Gedankenaustausch. Absolventen und Mitarbeiter der FH Kufstein nutzen die Gelegenheit zum Get together ausgiebig.

Weitere Informationen zu Alumniaktivitäten erhalten Absolventen der FH Kufstein bei Martina Mayer unter 05372 71819 182 oder martina.mayer@fh-kufstein.ac.at

 

www.fh-kufstein.ac.at