Die Existenz sichern mit einem Kredit – Alternative zum Kredithai

Sie möchten in Fall einer knappen Geldsituation Ihre Existenz mit einem Kredit sichern? Dann finden Sie schnell einen Darlehensgeber. Es gibt eine seriöse Alternative zum Kredithai!

Viele Zeitgenossen können sich heute die Existenz selbst nicht mehr ausreichend sichern. Wenn es einmal finanziell eng wird und man mit dem Rücken zur Wand steht, hilft im Normalfall kein Gebet mehr oder positive Gedanken bringen auch nichts. Wer schon jetzt einen großen Teil des Einkommens für das blanke Überleben ausgeben muss, sollte sich fragen, wie man gewisse Dinge ändern kann, um sich selbst bei finanziellen Problemen helfen zu können. Doch was tun, wenn das einfach nicht klappt und es wirklich ums blanke Überleben geht?

Die Alternative zum Kredithai: Ein seriöser Kredit zur Existenzsicherung

Die Alternative zum Kredithai: Ein seriöser Kredit zur Existenzsicherung

Die Lösung: Ein Kredit vom seriösen Partner – auch in der Notlage!
Es ist gar nicht selbstverständlich, dass man einen Kredit erhält. Denn nicht zuletzt die Bonität spielt eine große Rolle. Deshalb sollte man immer realistisch sein und die persönlichen Möglichkeiten im Auge behalten. Nur so ist man vor Enttäuschungen einigermaßen sicher. Denn wenn der erhoffte bzw. dringend gebrauchte Kredit von der Bank nicht bewilligt wird, nagt das doch am Selbstvertrauen. In einem solchen Fall sollte man aber trotzdem nicht die Flinte ins Korn werfen und sich nach seriösen Alternativen umsehen. Spezielle Anbieter wie Bon-Kredit oder Auxmoney sind dann eine Hilfe, wenn man woanders kein Geld bekommt. Dafür kann es ja unterschiedliche Gründe geben. Entweder es bestehen bereits Kredite und man möchte eine Umschuldung erreichen oder es bestehen sog. „Negativmerkmale“ in der der Schufa-Datei. Solche können bei etlichen Kreditinstituten zu einer sofortigen Ablehnung der Finanzierung führen. Wenn noch dazu die vorhandenen Verpflichtungen wirklich eine Schwierigkeit geworden sind, sollte man unbedingt an eine rasche Lösung denken. Hier ist trotzdem ein Kredit im Großteil der Fälle anzuraten, denn einerseits gibt es niedrige Zinsen und andererseits kann man individuell die Laufzeit verlängern und sich so eine Linderung der Situation verschaffen.

Klarerweise müssen die Geldgeber auf Nummer sicher gehen, dass sie ihr Kapital auch wieder inklusive Zinsen zurückbekommen. Deshalb wurden die gängigen Bonitätskriterien eingeführt, dadurch wird ermittelt, ob der betreffende Antragssteller für einen Kredit objektiv in der Lage ist, diesen auch ordnungsgemäß zu tilgen. Allerdings stellt sich in diesem Fall die Frage, wie schwerwiegend gewisse Einträge in den Listen der deutschen Schufa oder dem Kreditschutzverband in Österreich sind. Denn wer die eine oder andere Rechnung nicht pünktlich bezahlt hat, kann hier schon verzeichnet sein. Das hat im Extremfall die Folge, dass ein Kredit vollkommen verwehrt wird. Wenn Sie nun ahnungslos eine Anfrage stellen und dann eine Ablehung bekommen, ist das natürlich schlecht für Sie.

Allerdings gibt es – je nach Geldgeber – unterschiedliche Kriterien für die Kreditvergabe. Während so manche Direktbank hier rigoros vorgeht, gibt es Anbieter, wie etwa Bon-Kredit, die abseits der Schufa-Auskunft andere Kriterien anwenden. So sind selbst in eher schwierigen Situationen Darlehen möglich und Sie müssen also nicht die Flinte ins Korn werfen, wenn bei Ihnen die Bonität objektiv nicht perfekt aussieht. (pressemeldungen.at-Redaktion)