Ein Kredit ohne Kreditwürdigkeit – Darlehen ohne Sicherheiten?

Ein Kredit ohne Kreditwürdigkeit gibt es tatsächlich ein Darlehen ohne Sicherheiten? Hier Tipps und Ratschläge, wie Sie zu einer Finanzierung kommen, wenn es z. B. mit der Schufa nicht gerade rosig aussieht.

Generell stellt sich die Frage, welche Rolle die Kreditwürdigkeit bei der Vergabe von Finanzierungen spielt. Heute muss leider gesagt werden, dass diese immer wichtiger wird und durch die elektronische Vernetzung zwischen Banken und Auskunftsdiensten kaum jemand mit Schwierigkeiten in dieser Hinsicht einfach so ein Darlehen bekommt. Doch möchte man als Antragssteller bei einer Direktbank oder einem Finanzbroker natürlich trotzdem auf einen Kredit. Das funktioniert über spezielle Geldgeber und nicht selten über das Ausland.

Ein Kredit ohne Bonität - Möglichkeiten für Finanzierungen bei Schufa-ProblemenEin Kredit ohne Bonität - Möglichkeiten für Finanzierungen bei Schufa-Problemen

Ein Kredit ohne Bonität - Möglichkeiten für Finanzierungen bei Schufa-ProblemenEin Kredit ohne Bonität - Möglichkeiten für Finanzierungen bei Schufa-Problemen

Wichtig: Informieren Sie sich gründlich über Kredit-Möglichkeiten!
Zunächst sollte man sich – wenn man Schwierigkeiten mit der Bonität hat – online informieren. Hier gibt es aber nicht immer nur zuverlässige Anbieter von Krediten. Wer jedoch einen guten Ruf in dieser Hinsicht genießt und über nachprüfbare Vergaben von Darlehen verfügt, ist für eine solche Finanzierung durchaus ein möglicher Partner. Beispielsweise Bon-Kredit hat hier einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt und auf diese Weise in den letzten Jahrzehnten viele Kunden gewonnen. Dabei ist zunächst die Anfrage bezüglich eines Kredits kostenlos und unverbindlich. Man braucht sich also nicht vor möglichen Ausgaben zu fürchten, um überhaupt zu erfahren, ob man ein Darlehen erhält oder nicht bzw. wie der persönliche Spielraum in Finanzangelegenheiten genau aussieht.

Der ominöse „Kredit ohne Schufa“:
Unter dem Stichwort „Kredit ohne Schufa“ tummeln sich heute verschiedene Anbieter im Web, die mehr oder weniger attraktive Angebote im Programm haben. Generell sollten Sie bei Bon-Kredit und Co. im Idealfall eine Finanzierung mit Schufa beantragen, um möglichst niedrige Zinsen in Anspruch nehmen zu können. Denn Darlehen ohne Schufa sind in der Regel deutlich teurer. Lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte und prüfen Sie den persönlichen Kreditvorschlag genau. Nur so können Sie sicher sein, dass Sie nicht mehr bezahlen als eigentlich notwendig wäre. Wenn Sie bei verschiedenen Finanzfirmen anfragen, achten Sie genau auf die Konditionen und ob diese wirklich vergleichbar sind.

Ein Kredit ohne passende Kreditwürdigkeit – Geht das?
An sich ist ein Kredit ja immer dann sinnvoll, wenn Sie nicht in der Lage sind, einen aktuell nötigen bzw. gewünschten Geldbetrag zum Beispiel per Überziehungsrahmen oder unter Zuhilfenahme einer Kreditkarte innerhalb weniger Monate zu tilgen. Das heißt bei mangelnder Kreditwürdigkeit: Sie verdienen nicht genug, um ein finanzielles Polster zu haben oder es gab in  der Vergangenheit Schwierigkeiten mit Ihrer „Zahlungsmoral“. Gerade wenn Sie – wie am Anfang dieses Artikels erwähnt – gerade so jeden Monat über die Runden kommen und rundherum Schulden haben, sollten Sie trotzdem an einen Kredit denken und Ihre Chancen genau ausloten. Nähere Informationen gibt es im ausführlichen Artikel „Schufa freier Kredit ohne Bonitätsprüfung für Deutschland“ auf nurido.de, wo Sie beispielsweise auch den Anbieter Auxmoney kennenlernen.

Sie sehen also, dass es auch bei mangelnder Kreditwürdigkeit Möglichkeiten für ein Darlehen gibt. Selbst wenn herkömmliche Banken bereits eine Finanzierung abgelehnt haben, gibt es dank Bon-Kredit oder anderen Geldgebern noch Chancen. (pressemeldungen.at-Redaktion)