Einführung – Geld verdienen im Internet

Geld kann man im Prinzip nie genug haben, dadrin sind sich wohl alle einig. Es ist jedoch ab und zu z. T. recht anspruchsvoll, Geld zu verdienen. Zum Glück gibt es aber das WWW, denn auch hier kann man Geld verdienen, wie der anknüpfende Artikel beweist.

Das Internet ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Vorrangig seitdem das mobile Web Einzug gehalten hat, sind die Menschen fast permanent im Internet. Dabei dürfte wohl das iPhone eine wichtige Rolle gespielt haben. Es halten sich also eine große Anzahl Menschen sehr oft im World Wide Web auf – und daraus kann man auch Gewinn schlagen.

Ist Geld im Internet verdienen unseriös?

Zahlreiche Leute fragen sich, ob das Thema „Geld im Internet verdienen“ echt seriös ist. Einen Indiz dafür liefert Google selbst, denn bekanntermaßen werden häufige Suchanfragen als Vorschläge in einer Drop-Down-Liste beim Eintippen der Suchbegriffe angezeigt und einer dieser Vorschläge lautet: „Geld verdienen im Internet seriös“. An sich kann man aber Entwarnung geben, denn es gibt zwar einige schwarze Schafe (wie überall) aber das ist nicht die Mehrheit.

Auf der anderen Seite haben auch die Begriffe im Internet Geld verdienen, Geld verdienen online, online Geld verdienen, Geld im Internet verdienen und Geld verdienen im Internet ein nicht unerhebliches Suchvolumen, wie die anknüpfende Liste beweist:

  • Geld im Internet verdienen – 1900
  • im Internet Geld verdienen – 1900
  • online Geld verdienen – 6600
  • Geld verdienen im Internet – 18100
  • Geld verdienen online – 2400

Unter Zuhilfenahme von dieser Liste lässt sich erkennen, dass das Thema „Geld verdienen online“ geschätzt 30.000 mal jeden Monat gesucht wird. Interesse ist also ganz eindeutig existent.

Folgend wird etwas Aufklärungsarbeit in Hinblick auf „Geld verdienen online“ geleistet. Dazu werden einige Beispiele von Methoden aufgeführt, mit denen man Geld im Internet verdienen kann.

Dienstleistungen anbieten

Jeder hat seine Stärken und seine Schwächen und gerade Letztere lässt man (auch entgeltlich) durch andere ausgleichen (Beispiel: Aufbau eines IKEA Regals). Im World Wide Web gibt’s verschiedene Portale, die sich als Angebots- und Nachfrage Plattform für allerlei Dienstleistungen herauskristallisiert haben. Diese sind verschiedenartiger Natur und z. T. auch komplett von zuhause ausführbar.

Linkverkauf/Linkmiete

Viele Besucher kommen über Suchmaschinen. Je höher eine Seite dort gelistet ist, desto mehr Besucher sind das. Auf welcher Platzierung sich eine Onlinepräsenz dabei befindet, ist im Wesentlichen davon abhängig, auf wie vielen anderen Netzseiten sich ein Link zu der Internetpräsenz befindet. Darauf begründet sich auch die Bereitwilligkeit der Seitenbesitzer, Geld für den Kauf von Links auszugeben.

Paidmails

Geld verdienen durch das Durchlesen von Emails. Es ist genau so einfach, wie es sich anhört. Man muss jedoch dazu sagen, dass man mit Paidmails eher nicht reich wird – dafür ist die Tätigkeit aber auch nicht anspruchsvoll.

Zusammenfassung

Kann man im Internet Geld verdienen? Ja! Dass es dazu auch seriöse Praktiken gibt, wurde gerade an einigen Beispielen demonstriert. In diesem Artikel wurde jedoch nur ein kurzer Überblick zu einigen Methoden gegeben. Deshalb wird empfohlen, sich zu den einzelnen Themen noch individuell zu informieren.