Das moderne Österreich – Neue Sehenswürdigkeiten in der Alpenrepublik

Das moderne Österreich bietet Ihnen viele neue Sehenswürdigkeiten abseits von Schönbrunn oder der Hofburg. Die heutige Alpenrepublik hat viele tolle Dinge im Angebot - Vom Lentos Museum bis zu den Kristallwelten von Swarovski.

Das moderne Österreich - Neue Sehenswürdigkeiten in der Alpenrepublik

Das moderne Österreich - Neue Sehenswürdigkeiten in der Alpenrepublik

Österreich als eines der Länder im Herzen von Europa ist seit jeher ein magischer Anziehungspunkt für Touristen aus allen Ländern der Welt. Die umfangreiche Geschichte der einstigen Monarchie wird bis in die Gegenwart in vielen liebevoll gepflegten Details sichtbar. Die prunkvollen Schlösser wie Schönbrunn oder die bombastischen Festungen wie jene von Hohensalzburg sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Doch es gibt auch jede Menge Sehenswürdigkeiten in Österreich abseits des Stephansdoms oder der Salzburger Altstadt. Es müssen nicht immer die „klassischen“ Bauten oder althergebrachten Touristen-Ziele sein, die man als Reisender ansteuern sollte. Vielmehr kann auch das moderne Österreich in jeder Hinsicht punkten, denn es gibt tolle Hot-Spots, die man bei einem Trip in die Alpenrepublik gesehen haben sollte.

Dazu gehört beispielsweise das futuristische Ars Electronica Center in Linz sowie das – wohl als neues Wahrzeichen der Stadt an der Donau zu betrachtende – Lentos Museum, das von außen und innen eine Augenweide ist.

Darüber hinaus bieten viele Ausstellungstätten einen tollen Überblick moderner und klassischer Kunst. Weithin bekannt ist auch das Museum Hundertwasser in Wien, wo man viele zeitgenössische Ouevres wie etwa eine sehenswerte Ausstellung von HR Giger besichtigen kann.

Die Swarovski Kristallwelten sind ein weiteres, glänzendes Highlight und locken jedes Jahr unzählige Besucher nach Tirol. Hier kann man eine einzigartige Erfahrung machen und es ist für die ganze Familie möglich, sich verzaubern zu lassen. (pressemeldungen.at-Redaktion)