30 Jahre ORF ohne Therapie – BILD

Bilder zur Meldung unter http://presse.leisuregroup.at/echo/bett/event_20110407

Utl.: Bestsellerautorin Chris Lohner stellte gestern, Donnerstag, ihr zweites Buch vor, das ich echomedia buchverlag erschienen ist =

Wien – „Ich war 30 Jahre beim ORF und habe keine Therapie gebraucht“, schmunzelte die charmante TV-Lady bei der Präsentation ihres Buches „Wer liegt da unter meinem Bett“ am Donnerstagabend. In ihrem neuen Buch, das im echomedia buchverlag erschienen ist, blickt Lohner in amüsanten Kurzgeschichten auf fesselnde, bewegende und heitere Momente ihres Lebens zurück und nimmt den einen oder anderen Prominenten ins Visier. „Ich bin ja mittlerweile schon lange auf der Welt. Außer Haare geschnitten und im Fernsehen gesprochen, habe ich einiges gemacht und entsprechend viel zu erzählen“, so die Autorin, die mit ihrem Buch „Krokodilmann“ die heimischen Bestsellerlisten gestürmt hat. Den Genrewechsel vom Bildschirm zum geschriebenen Wort bereut sie nicht im geringsten: Heute gibt es keine Programm-Sprecher mehr und man entschuldigt sich auch nicht für das Programm“.

Viel Beifall für ihr neues literarisches Werk erntete sie bei der Präsentation in der Thalia-Buchhandlung im W3 unter anderem von Verlegerin Ilse Helmreich, Kabarettisten Werner Brix, Sportreporter-Legende Sigi Bergmann, Fußball-Zampano Beppo Mauhart, Moderator Carl Michael-Belcredi, Astronomin Gerda Rogers, Magier Magic Christian, Autor Alfred Komarek, Life Ball-Macher Gerry Keszler, Actrice Topsy Küppers und Champagner-Liebhaberin Birgit Sarata.

Zwtl.: Wer liegt da unter meinem Bett

Mit ihrem Buch „Krokodilmann“ stürmte Chris Lohner vor etwas mehr als einem Jahr die Bestenlisten und begeisterte in mehreren Auflagen tausende Leser. Mit „Wer liegt da unter meinem Bett“ gibt die Starautorin nun noch mehr amüsante, lustige und skurrile Episoden aus ihrem bewegten Leben Preis und gewährt dem Leser einen intimen Einblick in ihren turbulenten Alltag. Die Geschichten in Lohners neuem Buch sind nicht erfunden und jede Ähnlichkeit mit real existierenden Personen ist durchaus beabsichtigt. Die Sammlung köstlicher Anekdoten, humorvoller Erlebnisse und ungewöhnlicher Begegnungen sind das persönliche Potpourri einer außergewöhnlichen Frau, das den Leser zum Schmunzeln und Nachdenken einlädt. Lohners Botschaft ist klar: Humor ist in allen Lebenslagen wichtig.
Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisuregroup.at. (Schluss)

Rückfragehinweis:

echo medienhaus

Christoph Langecker

Tel.: +43 664 2162227

E-Mail: christoph.langecker@echo.at

leisure communications

Alexander Khaelss-Khaelssberg

Tel.: +43 664 8563001

E-Mail: khaelssberg@leisuregroup.at