Forrester: Teradata hat überzeugendste EDW-Strategie

Europachef Hermann Wimmer: „Forrester bestätigt führende Position von Teradata bei Enterprise Data Warehouses“

Düsseldorf, 14. Februar 2011 – Laut dem Bericht „The Forrester Wave: Enterprise Data Warehousing Platforms, Q1, 2011“ des Marktforschungsinstituts Forrester hat Teradata (NYSE: TDC) die überzeugendste Enterprise Data Warehousing-Strategie. Im Vergleich mit anderen Technologien bietet Teradata die flexibelste und skalierbarste EDW-Lösung, die sich zudem bestens für Cloud-Umgebungen eignet.
Bei mehr als der Hälfte der Kriterien erhält Teradata die beste Bewertung. Dazu zählen Skalierbarkeit, Performance und Optimierung, Mixed Workload-Management, Flexibilität bei Implementierung und Nutzung, Integration von Soft- und Hardware, Produktentwicklung und Professional Services.

„Der Forrester-Bericht ist für uns eine wichtige Bestätigung unserer Marktführerschaft. Sie ist uns zugleich ein Ansporn, auch künftig in weitere Innovationen zu investieren, mit denen unsere Kunden noch mehr Erkenntnisse aus ihren Unternehmensdaten gewinnen können“, sagte Hermann Wimmer, President Europe, Middle East and Africa (EMEA), Teradata.

Dem Bericht zufolge verfügt Teradata gegenüber anderen Anbietern über „das umfassendste Enterprise Data Warehousing-Portfolio auf dem Markt hinsichtlich Lizenzierung, Preisgestaltung, Vertriebskonzept und Professional Services sowie die Fähigkeit, eine große Bandbreite zertifizierter Partner-Anwendungen und Middleware zu integrieren.“ Der Bericht führt weiterhin an, dass „Teradata sein EDW immer mehr als eine Plattform für Partner positioniert, auf der sich analytische Lösungen für bestimmte Branchen und Geschäftsaufgaben umsetzen lassen. Durch signifikante Investitionen hat Teradata sein bereits eindrucksvolles, auf EDWs ausgerichtetes Beratungsgeschäft erweitert, vertieft und diversifiziert, so dass das Unternehmen gerüstet ist, neue analytische Anforderungen zu erfüllen und künftig weiter zu wachsen.“

Forrester kommt zu dem Schluss, dass die führende Position von Teradata weit über den herkömmlichen EDW-Markt hinaus reicht, da das Unternehmen seinen Schwerpunkt zunehmend auf Data Warehouse Appliances und In-Database-Analyseverfahren legt. Der Bericht bestätigt, dass Appliances von Teradata für Unternehmen unterschiedlicher Größe geeignet sind und vielfältige Anforderungen erfüllen. „Neuentwicklungen, die Fokussierung auf das Preis-Leistungsverhältnis und das hochentwickelte Produktportfolio verschaffen Teradata einen Wettbewerbsvorteil. Teradata wird diese Stärken und seine Beraterorganisation nutzen, um seinen Marktanteil bei EDW-Lösungen zu steigern“, so das Fazit des Berichts.

„Wir haben gezielt in analytische Technologien investiert, beispielsweise in temporale und geospatiale Fähigkeiten oder parallele virtuelle Maschinen. Diese einzigartigen Fähigkeiten lassen sich auf sämtlichen Mitgliedern der Teradata Plattformfamilie nutzen“, sagte Wimmer. „Zudem investieren wir weiter in neue Technologien wie Festkörperlaufwerke, die unsere hochentwickelte, auf mehrere Petabyte skalierbare Active Enterprise Data Warehouse Plattform ergänzen.“

Der Bericht „The Forrester Wave: Enterprise Data Warehousing Platforms, Q1, 2011“ wird in Kürze unter www.teradata.com verfügbar sein.

Kurzportrait Teradata
Teradata (NYSE: TDC) ist der weltweit führende Anbieter für Datenbanksoftware, Enterprise Data Warehousing, Data Warehouse Appliances, Consulting Services und analytische Technologien und verschafft so Unternehmen genauere Einblicke in ihre Prozesse und das Kundenverhalten für schnelleres, gezielteres und flexibleres Handeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.teradata.com.

Alle erwähnten Programme und Namen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Firmen.