Michael Polixmair nimmt teil an Vernissage LOVE*LIEBE*LJUBAV im Generali Center in Wien

Michael Polixmair ist ein österreichischer Aktions- und Konzeptkünstler.

Neben seiner Tätigkeit als Gastronom und Veranstalter verkaufte er als 18jähriger zunächst Bilder an Touristen am Donaukanal in Wien. 2004 bezog er sein erstes Atelier in Wien Favoriten in dem mehr als 150 Bilder entstanden. Abschlussarbeit der fünfjährigen Schaffensperiode war die umstrittene „Wiener Swinger Vernissage“. Polixmairs Interessen sind vielfältig. Seine Inspiration holt er sich aus dem Alltag, von Basquiat über Jackson Pollock bis hin zum Wiener Aktionismus. Derzeit beschäftigt sich Michael Polixmair mit Farb- und Disharmonie.

Michael Polixmair lebt und arbeitet in Wien

Montag, 28. März 2011 um 19:0022. April um 18:00

Ort
Showroom im Generali-Center
Mariahilferstrasse 77

Gruppen-Ausstellung mit Künstlern aus den Bereichen Fotografie, Grafik, Collagentechnik zum Thema „LIEBE“. Kuratiert von Mario Soldo, produziert von Mother Agency.

Ausstellungseröffnung um 19.00 Uhr am Montag, 28.März mit einem Auftritt von Mel Merio und Band, Vorstellung der neuen CD von Lovemore Records.

An den Turntables unterhält uns Thomas Vavrovsky mit seinen Lieblingssongs.

Mitwirkende Künstler:

Artur Singer
Inga Unzeitig
Wolfgang Steiner
Matthias Brandstetter
Petra Rautenstrauch
Mane Unger
Michael Polixmair
Sabine Burg

sowie Fotos vom Fotoautomaten im Generali-Center, die am Valentinstag entstanden sind.

Die Ausstellung wird am Montag eröffnet und ist von Dienstag, 29.3. bis Freitag 22.4. geöffnet.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 15 – 19 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen.

Das Rahmenprogramm sieht verschiedene kleine Einzelevents vor mit Dauerlesung zum Thema Liebe, mit Musikbeschallung verschiedener DJs und anderen Attraktionen.

Der Eintritt ist frei.