Filip Ugran – 7 Tage Lignano – Training

DSCN9967Filip Ugran 7 Tage zum Training mit dem internationalen Mach Racing Team auf der Weltmeister Rennstrecke circuito internazionale del Friuli Venezia Giulia. Das Team hatte ein anstrengendes aber auch fantstisches Training durchgeführt. Es war heiss, über 30 Grad Lufttemperatur und cirka 60 Grad Asphalttemperatur. Durch die Hitze hatte das Team einen Motorschaden und einige technische Defekte. Das konnte aber werde Filip noch sein Team einbremsen. Das Mach Racing Team  hatte drei Motore im Gepäck.Lignano Luftbild Die Rennstrecke mit ihrem Inhaber Matteo Grassotto war sehr  hilfreich und daher konnte das  Team nach einer Reparaturnacht, den Motor wieder einsetzen. Sehr hilfreich wie immer, die Eltern von Filip, Claudiu und Maria, sowie sein Onkel Attila, die für Pausen mit Fun sorgten. Filip Ugran hat in diesen sieben Tagen zum zweiten Mal bewiesen, wie gut er ist und was alles möglich ist. Die Rennstrecke ist für ein Training zu empfehlen, das Fahrerlager ist groß und ein Restaurant, sowie ein guter Kartshop runden das Bild von einem tollen Italien, positiv ab. Auch die Leihkarts der Rennstrecke sind gut, wurden von Filip, seinen Verwandten und vom Team ausprobiert. Ein Danke geht wieder an Erich Klima, für die große Unterstützung.

Anfragen für Tests oder Training: info@mach-racing-team.com