Die besten Digitalkameras auf dem Markt 2010, 2011, 2012 & 2013 – Digicam-Übersicht für Canon PowerShot, Panasonic Lumix etc.

Die besten Digitalkameras auf dem Markt kommen hauptsächlich von Canon und Panasonic. Hier die große Digicam-Übersicht für 2010/2011 darunter die Panasonic LUMIX DMC-TZ10 und DMC-FS10, sowie die Canon PowerShot SX210 IS, SX 130 IS und S95.

Update: Alle aktuellen Kameras finden Sie jetzt auch auf unserem neuen Schwester-Portal Digicam-Test.at und Produktreviews aktueller Modelle gibt es außerdem auf nurido.de! Im Artikel über die besten günstigen Digitalkameras auf dem Markt für 2011 sind sie außerdem zu finden, die Bestseller von Canon, Panasonic & Co., wobei gerade diese beiden Hersteller der Konkurrenz das Fürchten lernen.

DIE TOP-KAMERAS 2012 & 2013:

Nachdem die auf dieser Seite bereits erwähnte Canon PowerShot SX 130 IS mit der SX 160 IS (erhältlich für knapp 200 Euro bei Amazon.de & .at!) eine Nachfolgerin bekommen hat, ist damit zu rechnen, dass auch die neue Kamera 2012 und 2013 ein Bestseller werden wird. Denn abgesehen von dem neuen 16-Megapixel-Sensor kommt jetzt ein etwas stärkeres (16-fach-) Zoomobjektiv zum Einsatz. Außerdem wurde jetzt zum ersten Mal seit der SX 110 IS aus dem Jahr 2008 das Gehäuse deutlich verändert und beispielsweise die Buttons auf der Rückseite etwas ergonomischer ausgeführt. Dieses Schnäppchen bietet eine unverändert sehr gute Bildqualität und überzeugt nicht zuletzt dank der vielen manuellen Einstellmöglichkeiten, wodurch sich die Digicam für Einsteiger und Aufsteiger gleichermaßen eignet. Leider fehlt – das in dieser Preisklasse ohnehin unübliche – Full-HD-Video (lediglich 720p, also „HD-ready“, ist mit an Bord!). Wer in der selben Preisklasse deutlich mehr Zoom sucht und sehr gute 1080p-Clips aufnehmen möchte, sollte stattdessen zur BenQ GH700 bzw. der baugleichen Praktica Luxmedia 16-Z21C (siehe unser Test!) greifen.

Wer ein Optimum an Bildqualität möchte, dem kann endlich wieder eine Panasonic Lumix, nämlich die DMC-TZ31 empfohlen werden. Sie kostet online (zum Beispiel bei Amazon) rund 300 Euro und ist bei den Allroundzoomkameras im Moment am meisten zu empfehlen. Sollten Sie vor allem eine wirklich sehr schnelle Digicam suchen, lohnt sich ein Blick auf die neue Casio EX-ZR300, für rund 250 Euro. Sie bietet in allen Belangen eine enorme Geschwindigkeit, hat aber einen etwas eingeschränkten Zoombereich (maximal 12,5-fach optisch), eine gute (aber leider nicht sehr gute Fotoqualität) und eher mäßig begeisternde Full-HD-Videos. Außerdem fehlt GPS, was in dieser Preisklasse eigentlich vorhanden sein sollte.

Unser Tipp: Nahezu alle zur Zeit verfügbaren Digicams können Sie günstig bei Amazon.de bestellen und rasch liefern lassen. Hier finden Sie außerdem viele Käuferrezensionen, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich sein können.

 

RÜCKBLICK AUF DIE TOP-KAMERAS 2010-2011:

Panasonic LUMIX DMC-TZ10:
Als wohl beste Allround-Digicam für 2010 & 2011 kann die Panasonic LUMIX DMC-TZ10 EG (erhältlich bei  Amazon.de & .at oder im T-Online-Shop Deutschland) genannt werden. Sie hat klassenübliche 12 Megapixel, ein lichtstarkes stabilisiertes Leica-12fach-Objektiv und neben der HD-Videoaufnahme noch eine GPS-Chip. Sie kostet etwa 260 Euro und liefert eine wirklich ausgewogene Leistung ab.

Canon PowerShot SX210 IS:
Bei den Käufern besonders beliebt ist auch die kompakte Canon PowerShot SX210 IS für rund 220 Euro. Eine Digicam mit 14.1 Megapixel-Sensor und einem 14fach-Weitwinkelzoom, der dank eines optischen Bildstabilators gute Fotos macht. Auf der Rückseite befindet sich ein drei Zoll großes Dispaly und es gibt jede Menge Motivprogramme für fast jede Situation. Auch HD-Video kann mit diesem Modell aufgenommen werden.

Sehr empfehlenswert: Die Canon PowerShot SX 130 IS Digicam

Sehr empfehlenswert: Die Canon PowerShot SX 130 IS Digicam

Canon PowerShot SX 130 IS:
Wer etwas sparen möchte und keinen Wert auf ein besonders kompaktes Gehäuse legt, sollte die Canon PowerShot SX 130 IS für etwa 160 Euro bei Amazon.de & .at ins Auge fassen. Dieses Modell bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten und ist ein echtes Digicam-Schnäppchen bei ähnlicher Leistung wie LUMIX TZ-10.

Panasonic LUMIX DMC-FS10 EG:
Noch günstiger wird es für Einsteiger oder Freunde von Hosentaschenkameras in Gestalt der Panasonic LUMIX DMC-FS10EG (siehe der Test auf nurido.de!) für rund 120 Euro. Dieser kleine Alleskönner nimmt nicht nur 12-Megapixel-Bilder per lichtstarkem 5fach-Zoom mit optischem Bildstabilisator auf, sondern bannt auch HD-Videos auf Speicherkarte.

Canon PowerShot S95:
Als Alternative zu diesen besonders günstigen Digicams sollte auch noch die Canon PowerShot S95 genannt werden, die ein besonders lichtstarkes Objektiv und einen vergleichsweise großen Sensor mit Bildstabilisator verwendet. Diese sehr handliche Kamera kostet jedoch etwa 350 Euro.

Unser Tipp: Die besten Digitalkameras auf dem Markt 2010-2011 finden Sie natürlich bei Amazon.de & .at, wobei in vielen Fällen die Lieferung versandkostenfrei ist.