Flirtexperte & Flirtcoach gibt 5 weihnachtliche Flirttipps die garantiert funktionieren!

Auch in der stressgeplagten Weihnachtszeit, gibt es keinen Grund nicht mit dem anderen Geschlecht zu Flirten. Ob bei Weihnachtseinkäufen auf belebten Straßen, ob im Einkaufscenter oder beim Punschstandl. Machen Sie den ersten Schritt. Wer wagt der gewinnt!

Tipp 1:
Falls Sie bei einem Punschstandl jemanden entdeckt haben – fragen Sie nach dem besten Punsch am Platz und laden Sie Ihn oder Sie auf genau diesen Punsch ein. Sie werden sehen, wie leicht Sie ins Gespräch kommen werden.

Tipp 2: Auch hier befinden Sie sich auf dem Weihnachtsmarkt. Bestellen Sie einen Punsch, und tun dann so, als ob man Ihnen das Geld geklaut hat. Fragen Sie die umherstehenden Damen (oder Herren – je nachdem), ob wer so nett sein könnte, Ihnen das Geld bis morgen zu leihen. Man wird Ihnen das Geld ganz sicher borgen und freut sich schon auf ein morgiges Wiedersehen…

Tipp 3:
Gehen Sie mit Ihrem Hund Gassi, und fragen Sie den nächsten sympathischen angetroffenen Hundebesitzer, was sie denn Ihrem Hunderl zu Weihnachten schenken sollten. Da Sie den Hund erst 6 Monate haben, würden Sie ihm halt auch gerne zu Weihnachten überraschen. Und schon sind Sie in ein Gespräch verwickelt…

Tipp 4: das beliebte Internet – Eine riesige Auswahl potenzieller Partner und schnelle Kommunikationswege machen die Partnersuche im Internet besonders zu Weihnachten sehr wirkungsvoll. Wer will denn schon gerne am Hl. Abend alleine sein. Teilen Sie das dem anderen mit – er/sie wird genauso denken – also ran an den Computer und weihnachtlich abgefasste Zeilen senden…

Tipp 5: Silvester am Stephansplatz (falls Sie keine Angst haben sollten) ist immer ein Abenteuer. Die Leute sind redseliger als sonst (Alkoholeinfluss, Freude aus nächste Jahr usw.) und das sollten Sie einfach ausnützen. Nehmen Sie eine Flasche Sekt oder Champagner mit, zwei schöne Gläser und laden Sie die/den nächstbesten auf ein Gläschen ein – wirkt Wunder!