vivienne models auf höchst moderner Überholspur

Sascha A. Babel, Gründer der Münchner Modelagentur vivienne models ist der erste Booker weltweit, der seine Models neuerdings nicht mehr mit dem üblichen, schweren Modelbuch ausstattet, sondern sie mit der aktuellen Erfindung des Apple Konzerns, dem iPad zum Casting schickt.

Nein, das ist kein Scherz!!! Wer Model der Münchner Agentur ist, zieht nun zur Präsentation ganz gemütlich das todschicke iPad aus dem Handtäschchen um dem Kunden seine Arbeiten bestmöglich vorzuführen.

Neben dem äußerst schicken Nebeneffekt des iPads, betont Babel auch Vorzüge wie Bildqualität, Einfachheit in der Bedienung oder die Navigation, die den Models den schnellsten und direkten Weg anzeigt!!

Laut Nachfragen bei den entsprechenden Kunden, kommt dieser Trend äußerst gut an; eine Erkenntnis, dass wir uns in einem Zeitalter befinden, indem Elektronik nicht mehr weg zu denken ist.

Na dann, wünschen wir weiterhin viel Erfolg und noch viele neue Erfindungen!