SEO & Pressemeldungen – Suchmaschinenoptimierung bei Pressemitteilungen

SEO (Suchmaschinenoptimierung) kann bzw. soll gerade bei im Internet veröffentlichten Pressemeldungen geschehen. So kann man nämlich viel erreichen. Perfekte Pressemitteilungen beinhalten alles, was für einen Erfolg im Web nötig ist.

SEO ist für viele Menschen eine magische Abkürzung, denn rund um die Suchmaschinenoptimierung für Google & Co. ranken sich zahlreiche Mythen. Nicht zuletzt bei im Internet veröffentlichten Pressemitteilungen kann man in dieser Hinsicht viel erreichen, denn diese PR-Artikel sind ein Garant für viele Zugriffe.

Spezialisierte Unternehmen erstellen suchmaschinenoptimierte Texte, die dann möglichst gut im Web positioniert werden. Besonders clever ist es, wenn man verschiedene Artikel-Varianten auf unterschiedlichen Portalen veröffentlicht. Damit multipliziert man die Chancen, denn die Storys werden nicht als sog. „Duplicate Content“ erkannt. Dabei sollte man übrigens nicht auf irgendwelche elektronischen Tricks vertrauen, sondern wirklich eigens verfasste Texte einsetzen, die von fähigen Autoren verfasst wurden.

Da es auf Portalen wie pressemeldungen.at möglich ist, PR-Artikel kostenlos zu veröffentlichen, entstehen rund um die erstellten Texte auch keine Ausgaben.

Suchmaschinenoptimierte Pressemitteilungen müssen nach einigen wichtigen Gesichtspunkten geschrieben sein. So ist es nötig, dass die entsprechenden Keywords in ausreichender Anzahl vorkommen, um im Web aufgefunden zu werden. Allerdings sollte man nicht alleine für Google & Co. Texte verfassen, sondern an die Bedürfnisse der potenziellen Leser denken. Deshalb sollten Sie …

… kurze Absätze verwenden
… Gliederungen einsetzen
… leicht erfassbare Sinneinheiten anbieten

So sorgen Sie mit einfachen Mitteln dafür, dass Ihre Botschaften bei den potenziellen Kunden oder Käufern ankommen, denn einerseits werden gute Inhalte gerne von Journalisten als Ausgangsmaterial für Berichte verwendet. Andererseits informieren sich immer mehr Menschen vorab über Firmen und ihre Produkte, was beim gezielten Einsatz von SEO bei Pressemitteilungen ein gutes Feedback bewirken kann.

Insgesamt ist Suchmaschinenoptimierung heute keine große Hexerei mehr, denn diese entspricht durch die verbesserten Mechanismen des Internet in hohem Maß den Bedürfnissen der Menschen. Irgendwelche Tricks, die noch vor fünf Jahren in diesem Bereich funktioniert haben, sind inzwischen veraltet und können sogar zum Nachteil werden, wenn man sich unlauterer Techniken bedient. Mehr zum Thema finden Sie übrigens in den aktuellen SEO-Trends(pressemeldungen.at-Redaktion)