VW erteilt Produktionsfreigabe für TTS Werk in Auburn: TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS produziert jetzt auch in den USA

Der Autoerstausrüster TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS AG (TTS AG) erhält von Volkswagen die Produktionsfreigabe.

Die TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS AG (TTS AG) mit Stammsitz in Massen in Brandenburg gehört zu den modernsten Erstausrüstern in der Automobilindustrie. Zu den Kunden des Unternehmens gehören unter anderem die Marken VW, Audi, Bentley und Lamborghini.

Für die Produktion von Hightech-Bremsleitungen für das neue amerikanische Volkswagen-Werk in Chattanooga, Tennessee, wurde als US-Tochtergesellschaft die TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS Inc. in Auburn, Alabama, gegründet.
Das neue amerikanische TTS Werk bestand im November 2010 das Audit der Volkswagen Group of America, in dem die Prozessfähigkeit, die Qualitätssicherung und die Schulung der Mitarbeiter überprüft wurden. Damit ist die US-Tochtergesellschaft der TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS AG als Zulieferer für die neue Fertigungsstätte des VW-Konzerns zertifiziert, die 2011 mit einer Gesamtkapazität von bis zu 150.000 Fahrzeugen startet.

„Das erfolgreiche Audit durch Volkswagen unterstreicht einmal mehr unsere Kompetenz als Erstausrüster, die wir mit unserer neuen Produktionsstätte in Auburn auf den amerikanischen Markt transferieren“, erklärt die Geschäftsleitung der TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS AG. „Wir bedanken uns für das große Vertrauen von VW und werden alles daran setzen, mit höchster Qualität und pünktlicher Lieferung unserer Komponenten direkt ans Band unseren Beitrag zum Erfolg des neuen Volkswagen-Werks in Chattanooga zu leisten. Dafür haben wir in den USA einen Millionenbetrag in den Aufbau unserer neuen Produktionsstätte investiert.“

Mit dem neuen Werk in den USA setzt die TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS AG konsequent ihre Strategie fort, die Just-in-Time Produktion von Hightech-Bremsleitungen global auszubauen und als Erstausrüster für Automobilproduzenten auf der ganzen Welt vor Ort präsent zu sein.

Die Entwicklung der TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS Komponenten wird weiterhin im deutschen Werk in Massen angesiedelt bleiben, um Hightech Made in Germany zu garantieren. Zur Erprobung bis zum OEM-Standard gehört bei TTS auch der Einsatz der eigenen Produkte im Motorsport.

Abdruck frei! Belegexemplar oder Link zu Ihrer Online-Berichterstattung erbeten!

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Tube Technology Systems AG

Ernst von Delius Straße 5

03238 Massen / Niederlausitz

Germany
Phone: +49 / (0) 35 31 / 71 82-0

Fax: +49 / (0) 35 31 / 71 82-29

E-mail: info@tts-ag.de