Neue Behandlungsmethode bei Hautproblemen und Schmerzen

SQOOM med Anwendung

Premium-Apotheken bieten gegen Hautprobleme und Schmerzen aber auch im Bereich Anti-Aging mit SQOOM ein neues, hochwirksames Behandlungskonzept für die einfache und sanfte Anwendung Zuhause. So sind die renommierte Saint Charles Apotheke in Wien und die Purpur Apotheke in Graz von der vielfach ausgezeichneten Innovation begeistert.

Es ist die hohe Beratungskompetenz, die Apotheken-Kunden schätzen. Diese reicht in Premium-Apotheken weit über Medikamente und Heilmittel hinaus. Vielfach sind es Produkte und Dienstleistungen, die dem Körper und der Seele Gutes tun. Vor allem hochwertige Kosmetika und innovative Behandlungskonzepte, wie das neue SQOOM Concept, verlangen nach einer kompetenten Fachberatung.

Dr. Helmut Christ, Mitbegründer und dermatologischer Experte der Schick Medical GmbH hat sich in seiner Arztpraxis intensiv mit Hauterkrankungen, insbesondere mit Psoriasis, Neurodermitis, Rosacea und Akne befasst und rund 13.000 Patienten behandelt. Aufgrund mangelnder Behandlungserfolge von schulmedizinischen Methoden, die bei längerer Anwendung auch Nebenwirkungen hervorrufen, entwickelte Dr. Helmut Christ gemeinsam mit Wissenschaftlern und Ärzten die SQOOM-Methode. Mit dem mikrocomputergesteuerten, innovativen Behandlungskonzept wurden bislang etwa 3.000 Patienten von Dr. Helmut Christ behandelt.

Behandlungserfolg durch Tiefenwirkung
In Verbindung mit den hochkonzentrierten SQOOM Wirkstoffgelen regeneriert sich die Haut aus der Tiefe heraus. Das von Schick Medical weltweit patentierte IONOZYM-System verbindet die Ionisation (Iontophorese) mit dem Ultraschall (Sonophorese). Dazu transportiert das durch einen Mikrocomputer gesteuerte Pflegegerät über einen Schallkopf, der pro Sekunde eine Million sanfter Schwingungen erzeugt, wertvolle Wirkstoffe ganz tief in die Haut. Mit anderen Worten: Der Ultraschall ist die Klingel. Die Ionisierung öffnet daraufhin unzählige Türchen, durch die hocheffektive Wirkstoffe eindringen. Und das eine Million Mal in jeder Sekunde.

„Mit SQOOM Concept dringen wir in die für den Behandlungserfolg entscheidenden Hauttiefen vor. Mit der unkomplizierten und sanften Anwendung regeneriert sich das Bindegewebe, verbessert sich die Hautstruktur nachhaltig und werden Schmerzen gelindert“, führt Helmut Schick, Geschäftsführer der Schick Medical GmbH aus.

Basierend auf rein natürlichen Inhaltstoffen hilft SQOOM Concept einerseits bei Schmerzen und Hautproblemen (SQOOM med) und andererseits im Bereich Anti-Aging (SQOOM antiAge).
 
SQOOM med exklusiv in Apotheken erhältlich
Das neue SQOOM med Apotheken-Konzept wurde dem internationalen Fachpublikum erstmals im September dieses Jahres auf der Expopharm in München vorgestellt.

„Immer mehr Apotheken suchen nach alternativen Behandlungsmethoden und hochwertigen Produkten auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe  für ihre Kunden. SQOOM verbindet beides“, führt Petra Bruckmüller, Inhaberin von unicusa beauty & health products und exklusiver Vertriebspartner der Marke SQOOM in Österreich aus und bringt das Potenzial auf den Punkt:

„SQOOM med wird ausschließlich über die Apotheke verkauft. Der Exklusivvertrag bedeutet für jeden einzelnen Vertriebspartner eine regionale Alleinstellung. Pro Bundesland werden wir etwa 10 bis 12 Apotheken das exklusive Apotheken-Konzept zur Verfügung stellen.“

In 15 Apotheken in Wien, Oberösterreich, Kärnten und der Steiermark wird SQOOM bereits angeboten, darunter die renommierte Saint Charles Apotheke in Wien und die neue Purpur Apotheke in Graz.

 
Einkaufserlebnis Apotheke
Viele Apotheken bieten bereits viel mehr als die bloße Abgabe von Medikamenten. Die Zusatzkompetenzen sind vielfältig und reichen von Expertise in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) über Homöopathie bis hin zu hochwertigen Kosmetikbehandlungen.

„Wir bieten unseren Kunden ein Einkaufserlebnis, das sich ganz stark um Wohlfühlen dreht. Wohlfühlen bei uns in der Apotheke, aber auch das Wohlfühlen im eigenen Körper. Wir sind daher für hochwertige Produkte offen, die in diese Produktphilosophie passen“, so Mag. pharm. Dina Hotter-Rahman, MSc (TCM). Die Purpur Apotheke in Andritz führt die Marke SQOOM derzeit exklusiv in Graz.

Diese Sichtweise unterstreicht auch Mag. pharm. Alexander Ehrmann, von der renommierten Saint Charles Apotheke in Wien: „Wir wollen keine bloße Abgabestelle für Medikamente sein, sondern Österreichs kompetenteste und lebendigste Apotheke. Die überzeugende Behandlungsmethode kombiniert mit exklusiven Design ist genau ein solches Produkt, das wir unseren Kunden anbieten möchten.“

 
SQOOM med
Durch sechs verschiedene Wirkstoffgele hilft SQOOM zielgerichtet bei folgenden Hautproblemen und Schmerzen:

SQOOM med Wirkstoffgele

AK Bei unreiner, fettiger Haut, wie etwa bei Akne
OL Bei Schmerzen, wie etwa bei akuten und chronischen Schmerzen, entzündlichen Schmerzen und Sportverletzungen
NE Bei trockener, gereizter Haut, wie etwa bei Neurodermitis
PS Bei trockener, schuppiger Haut, wie etwas bei Psoriasis.
RO Bei geröteter Haut, wie etwa bei Rosacea und Couperose
NA Bei Narben, wie etwa bei Operations- und Verletzungsnarben

SQOOM antiAge
SQOOM antiAge ist die klinisch erprobte Anti-Aging-Pflege. Ohne Nadel und Skalpell bietet Schick Medical eine intensive Schönheitspflege für Zuhause. Der Erfolg von SQOOM begründet sich im perfekten Zusammenspiel von Methodik und Wirkstoffen. Während das SQOOM Gerät für den Transport zuständig ist, tragen die SQOOM antiAge Gele die Verantwortung für die richtigen und wirkungsvollen Inhaltsstoffe: cleanserGel (Tiefenreinigung), hyaGel (antiAge-Behandlung), DeSpotGel (Pigmentstörungen).
Die für SQOOM entwickelten Wirkstoffgele sind dabei mit besonders hautfreundlichen, natürlichen Pflegesubstanzen angereichert.

Produktdetails
unicusa beauty & health products ist seit Beginn des Jahres Exklusiv-Vertragspartner der Marke SQOOM in Österreich und für den Aufbau des Einzel-/Fachhandels zuständig. SQOOM med ist im Pharmazentralregister eingetragen und wird in Österreich exklusiv über Apotheken vertrieben. SQOOM antiAge ist darüber hinaus bei hochwertigen Beauty-Adressen in Wien, Linz, Salzburg und Graz erhältlich. Der Endverbraucher kann SQOOM auch über den Online-Shop auf www.sqoom.at oder direkt über www.unicusa.at beziehen.

SQOOM-Basic-Treatments (weitere Angebote auf www.unicusa.at)
M1 1 Gerät SQOOM, 2 medGele
 Preis: 529,- bis 569,- (inkl. 20 % MwSt.)
C1 1 Gerät SQOOM, 2 hyaGele
 Preis: 589,- (inkl. 20 % MwSt.)

 
Schick Medical
Die Schick Medical GmbH, mit Sitz in Rottweil (Baden-Württemberg) hat sich durch die Entwicklung neuer Behandlungsmethoden auf Basis einer Mehrsäulen-Therapie im medizinischen und kosmetischen Bereich mit internationaler Ausrichtung am Markt positioniert. In einer wissenschaftlichen Forschungskooperation mit anerkannten Experten aus Deutschland und dem europäischen Raum entwickelte das Unternehmen eine neuartige Methodik zur Behandlung von Erkrankungen des dermatologischen Formenkreises.

unicusa beauty & health products
Petra Bruckmüller ist seit 20 Jahren im Vertrieb und Marketing tätig – überwiegend in der Kosmetikbranche. Mit der Gründung von unicusa beauty & health products mit Sitz in Linz will die Jungunternehmerin neue, innovative Produkte aus dem Beauty- und Gesundheitsbereich erfolgreich am österreichischen Markt etablieren.
 
Weitere Informationen
www.unicusa.at | www.sqoom.at | www.schick-medical.de