Immobilienkredit ohne Schufa – So kommen Sie auch bei einer negativen Schufa Auskunft zu einem Immobilienkredit

Immobilienkredit ohne Schufa: So kommen Sie schnell und seriös an einen Immobilienkredit, sogar wenn Sie eine negative Schufa Auskunft besitzen. Denn eine solches Bonitätsmerkmal spielt bei der Finanzierung eines Eigenheims nur eine untergeordnete Rolle.

Viele Menschen, die ein Haus kaufen möchten suchen heute einen Immobilienkredit ohne Schufa. Denn hierbei wird keine Bonitätsprüfung im konventionellen Sinn mit Abfrage Ihrer Schufa Datei als alleiniges Kriterium für die Gewährung einer Finanzierung durchgeführt.

Was bei vielen herkömmlichen Banken ein „No“-Kriterium ist, spielt aber ohnehin beim Kauf bzw. Um- oder Ausbau eines Eigenheims keine wirkliche Rolle. Denn Sie besitzen ja ohnehin einen großen Trumpf in Ihrer Hand, nämlich eine Immobilie als Sicherheit. Aus diesem Grund werden Kredite für Privathäuser gerne vergeben und selbst in schwierigen finanziellen Situationen ist ein Darlehen möglich.

Die Vorteile rund um den Immobilienkredit:

Wenn Sie gerade jetzt ein Haus kaufen möchten, eines bauen wollen oder eine Renovierung planen, ist momentan der perfekte Zeitpunkt. Denn immer noch sind aufgrund der internationalen Wirtschaftskrise und der Schwierigkeiten im Bankensektor die Zinsen ausgesprochen niedrig. Konkret: Je früher Sie in eine Finanzierung einsteigen, desto günstiger ist das für Sie! Je eher Sie sich für einen Immobilienkredit entscheiden, desto billiger kommen Sie an das dafür nötige Geld.

Der beste Weg zum Immobilienkredit …

… führt über ein unverbindliches Angebot eines Finanzmaklers wie BON-KREDIT, wo man darauf spezialisiert ist, günstige Darlehen (auch ohne Schufa) zu organisieren. Dabei können Sie natürlich – wie es bei einem seriösen Dienstleister üblich ist – auf einen umfangreichen Service bauen und neben einem KOSTENLOSEN OFFERT auch eine UNVERBINDLICHE BERATUNG in Anspruch nehmen. Sie müssen also nicht fürchten, dass Sie plötzlich mit unzähligen Telefonaten oder Werbebriefen bombadiert werden, nur weil Sie ein Angebot für einen Immobilienkredit (oder eine andere Finanzierung) angefordert haben.

Unser Tipp: Lesen Sie mehr zum Thema in dem Artikel Immobilienkredit ohne Eigenkapital bzw. Schufa-Auskunft.

Es gibt ja viele Gründe sich für die Finanzierung eines privaten Wohnhauses zu entscheiden, dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob man ein solches einfach kaufen oder bauen möchte bzw. eine Hypothek aufnehmen will, um einen Aus- oder Umbau zu bezahlen. Klarerweise kann durch einen günstigen Kredit auch eine bestehende Finanzierung umgeschuldet werden. Aufgrund der immer flexibler werdenden Banken gibt es hier eine große Zahl an Möglichkeiten, die genau an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden können. Bedenken Sie, welches Potenzial darin steckt, einen bestehenden Immobilienkredit neu zu verhandeln. Zwar schrecken viele Menschen vor diesem Schritt zurück, doch langfristig können Sie sich damit viel Geld sparen. Durch die aktuell enorm niedrigen Zinsen lohnt sich eine solche Vorgangsweise in vielen Fällen. Lassen Sie einfach Ihre bestehenden Verpflichtungen vom kompetenten Team von BON-KREDIT durchrechnen, um das für Sie beste Angebot erstellt zu bekommen. So ist es möglich, viele tausend Euro (gemessen an der Laufzeit eines Immobilienkredits) zu sparen.

Insgesamt herrscht ja gemeinhin der Irrglauben, dass man nur ein Haus kaufen kann, wenn dafür Eigenmittel vorhanden sind. Das ist aber falsch. denn eigentlich gibt es viele Häuser auf dem Immobilienmarkt und darum sind die Vergaberichtlinien der Banken schon ziemlich gelockert. Wer also die monatlichen Raten bezahlen kann, hat eine Chance auf ein eigenes Wohnhaus. Sie sind also in der Lage ein Privatgebäude zu besitzen, selbst wenn Sie nicht ausreichend Geld in Form von Eigenkapital haben.

Dazu kommt das Problem, dass viele Menschen verzweifelt sind, weil es um ihre Bonität schlecht bestellt ist. Oft sind Einträge in der Schufa-Datei vorhanden, die mit größeren Finanzierungen gar nichts zu tun haben und aus Irrtümern oder vorübergehenden Geldproblemen stammen und in Wahrheit keine Bedeutung haben. Bei der Anfrage über viele Kreditinstitute oder Internet-Direktbanken kann das zu einer Ablehnung führen. Wenn das der Fall ist, sollten Sie erst recht auf Profis in Finanzangelegenheiten bauen und das Team von BON-KREDIT engagieren, wo man mit Darlehen auch bei Schufa-Problemen professionell umgeht.

Um bei einer negativen Schufa-Auskunft einen Immobilienkredit zu erhalten, müssen Sie keine kreativen Finanzierungstechniken anwenden oder auf unseriöse Geldgeber hoffen! Auch Sie können schon bald Hauseigentümer werden.

Natürlich ist es von Vorteil, wenn bei einem Hauskauf oder Umbauarbeiten Bargeld vorhanden ist, weil sich dadurch die monatliche Rate verringert. Sofern Sie aber über ein geregeltes Einkommen verfügen, gibt es aber genügend Variante, wie Sie einen Immobilienkredit perfekt für Ihre Zwecke einsetzen können.