Happy Birthday zmk-aktuell.de und zp-aktuell.de

Ein Jahr alt sind die beiden „Babys“ und den Kinderschuhen schon längst entwachsen. Im Oktober 2009 wurden die Zeitschriftenportale www.zmk-aktuell.de und www.zp-aktuell.de aus der Taufe gehoben.

Analog zu den bekannten Fachzeitschriften „ZMK – Zahnmedizin Management und Kultur“ sowie „ZP – Zahnarzt & Praxis“ des Spitta Verlags bieten sie aktuelle, zahnmedizinische Fachbeiträge, wissenswerte Artikel zur Praxisführung, hilfreiche Rechts-, Steuer- und Abrechnungstipps, praxisnahe Erfahrungsberichte sowie tagesaktuelle Meldungen aus der Industrie und von den Fachgesellschaften. Zusammen erreichen die beiden verbandsunabhängigen Magazine pro Ausgabe 63.000 Leser und decken somit nahezu den gesamten zahnmedizinischen Markt ab.

In nicht nur weniger als 12 Monaten können die beiden Portale eine mehr als positive Bilanz vorweisen: www.zmk-aktuell.de zählt mittlerweile 70.000 Besucher, was einen monatlichen Durchschnitt von mehr als 5.800 User bedeutet. Ebenso können sich die Seitenaufrufe mit insgesamt 200.000 mehr als sehen lassen. Auch die „Schwester“ www.zp-aktuell.de verbucht mittlerweile 41.000 Visits sowie über 100.000 Pageimpressions. Dieser Erfolg ist auch auf den hohen Lesernutzwert der angebotenen downloadbaren Checklisten und Formularen zurückzuführen sowie auf die eingebunden Kurzvideos und Verlinkungen nebst der interaktiven Fortbildung. Ein 14-tägiger E-Mail-Newsletter trägt ferner dazu bei, die Leser mit aktuellen Fachbeiträgen sowie Rechts, Abrechnungs- und Steuertipps auf dem Laufenden zu halten.

Im Übrigen ist die ZMK auch auf Facebook und Twitter aktiv. Wer also unter www.facebook.com/zahnmedizin Fan wird oder unter twitter.com/zmk_aktuell den Tweeds folgt, ist ständig auf dem Laufenden und kann mit anderen Usern über zahnmedizinische Themen diskutieren.

Die Redaktion freut sich, wenn Sie die Portale www.zmk-aktuell.de und www.zp-aktuell.de auf ihrem Weg ins Erwachsenenalter begleiten.

Über den Spitta Verlag

Als Albert Spitta 1972 noch neben seiner Praxistätigkeit eine Karteikarte speziell für Zahnarztpraxen entwickelte, legte er mit dem ersten und nach wie vor sehr gefragten Produkt den Grundstein für den heute sehr erfolgreichen Spitta Verlag. Seither entwickelt der Spitta Verlag ständig neue, den aktuellen Bedürfnissen einer Zahnarztpraxis angepasste Produkte. Dazu gehören zu den täglich genutzten Organisationsmittel auch Fachliteratur, Abrechnungshilfen, Software, Zeitschriften und Online-Punkte. Zusätzlich helfen verschiedene Formen der Fortbildungen dem Zahnarzt, stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Neben www.spitta.de, wo sich zahnmedizinische Informationen und ein umfangreicher Shop vereinen, betreibt Spitta mit www.dentimages.de eine der größten zahnmedizinischen Bilddatenbanken im Internet. Zum Verlag gehören auch der Dentalprodukte-Onlinevergleich www.dentalkompakt-online.de sowie der Online-Medienshop für die Dentalbranche www.dental-buecher.de, die Zeitschriftenportale www.zmk-aktuell.de, www.zp-aktuell.de, www.ztm-aktuell.de, www.dimagazin-aktuell.de und das Abrechnungsportal www.abrechnung-zahnmedizin.de sowie www.abrechnung-zahntechnik.de.