Vierte Runde in Wels: Violettes Gastspiel in Oberösterreich!

Vorhang auf zur vierten Runde in der Regionalliga Mitte: Am Dienstag ist die Austria Klagenfurt in Wels zu Gast. So (unnötig) spannend wie bei den ersten Saisonspielen wollen es die Violetten diesmal nicht machen – auch wenn Mathias Dollinger, Kai Schoppitsch (beide gesperrt) und Markus Pink (Knöchelprellung) nicht dabei sein werden. Dafür kehrt ein topmotivierter Stephan Bürgler nach seiner Sperre in die Mannschaft zurück.

Drei Spiele, drei Remis – den Traum in Violett-Weiß hat sich die Mannschaft wohl anders vorgestellt. Stürmer Stephan Bürgler nickt: „Die anderen Teams spielen frei von der Leber weg. Wir dagegen machen uns im Hinterkopf mehr Druck als nötig. Wir wissen, dass wir gewinnen müssen! Genau die Pflichtsiege sind aber oft das schwierigste.“ Auch in Wels zählen für die Austria nur Volltreffer und Punkte. „Das wichtigste wird es sein, einmal kein Tor zu bekommen. Ein Türl können wir dann immer noch selbst machen“, so Bürgler.

Laut Trainer Walter Schoppitsch erwartet die Klagenfurter am Dienstag „eine sehr kompakte Welser Mannschaft! Eine typische Regionalligamannschaft. eben! „Da müssen wir auf jeden Fall den Zweikampf aufnehmen und Vollgas geben“ Die Ausfälle von Dollinger und Schoppitsch tun freilich weh, „doch unser Kader ist groß genug. Wir werden die beiden schon durch gute Leute ersetzen!“

Spielbeginn im Wels ist um 19 Uhr. WIr informieren nach dem Schlusspfiff wieder per Presseaussendung!
AUSSENDER:

Christian Rosenzopf
Pressereferent, Stadionsprecher
SK Austria Klagenfurt
Siebenhügelstraße 105
9020 Klagenfurt

Mobil: +43 (0) 699 / 100 733 05
Tel.: +43 (0) 463 / 210 888
Fax: +43 (0) 463 / 210 888 – 21
presse@skaustriaklagenfurt.at
Web: www.skaustriaklagenfurt.at