Der Deutsche Buchpreis 2010 – buecher.de ehrt diese Auszeichnung mit einem großen Gewinnspiel

Leseproben aller 20 Longlist-Romane zum Deutschen Buchpreis 2010 im offiziellen Lesebuch, von dem buecher.de 100 Exemplare verlost

Neugierig auf den Deutschen Buchpreis 2010? Wer Lust hat, die 20 nominierten Romane Probe zu lesen, kann eines von 100 Exemplaren des offiziellen Lesebuchs beim großen buecher.de-Gewinnspiel gewinnen!

Alle 20 nominierten Romane sind im offiziellen Lesebuch zum Deutschen Buchpreis 2010 zusammengefasst. Jedem, der Lust hat sich vorab ein Bild von den möglichen Gewinnern zu machen, ist die Teilnahme am buecher.de-Gewinnspiel zum Deutschen Buchpreis 2010 empfohlen. Wer sich dabei an den Buchpreis-Gewinner 2009 erinnert, hat gute Chancen, eines von 100 offiziellen Lesebüchern von buecher.de zu gewinnen!

Der Deutsche Buchpreis 2010

Zum 6. Mal wird am 4. Oktober 2010 der Deutsche Buchpreis zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse verliehen. Hierzu wurden aus 148 Romaneinsendungen die 20 besten Werke in der ersten Auswahlphase von einer Jury ausgesucht und zur sogenannten Longlist zusammengefasst. Wer sich vorab eine Meinung über den verdienten Gewinner bilden möchte, findet Leseproben aller 20 Bücher im offiziellen Lesebuch zum Deutschen Buchpreis 2010.

buecher.de-Tipps: Zwischen tatarischer Küche und Beziehungsstress

Unter den Nominierten findet sich ein gefühlvoller und trotzdem grotesk-komischer Frauenroman: „Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche“ von Alina Bronsky erzählt die Geschichte von drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können. Unter den von der Jury ausgewählten Romanen zum Deutschen Buchpreis 2010 findet sich auch ein fabelhafter Beziehungsroman: „Was davor geschah“ von Martin Mosebach macht eine der gefährlichsten Fragen in einer Liebesbeziehung zum Ausgangspunkt eines meisterhaft bösen Spiels aus Zufall und Liebe. Beide Romane machen Lust auf die Literatur der Frankfurter Buchmesse.

Der Deutsche Buchpreis 2010 bei buecher.de

Anlässlich der 6. Verleihung des Deutschen Buchpreises hat buecher.de eine eigene Themenwelt rund um die bekannte Literaturauszeichnung kreiert. Hier werden neben den 20 Romanen der Longlist auch empfehlenswerte Neuerscheinungen der Buchmesse 2010 präsentiert. Im Bereich „Deutscher Jugendliteraturpreis 2010“ werden die bedeutendsten, aktuellen Werke für Kinder aufgelistet. Ein Rückblick auf die 5 Sieger-Romane der letzten Jahre komplettiert die buecher.de-Themenwelt zum Deutschen Buchpreis 2010.

Weitere Infos zu den 20 Romanen der Longlist finden sich im Blog von buecher.de und im buecher.de-Online-Shop.

Kontakt:
buecher.de GmbH & Co. KG
Steinerne Furt 65 a
86167 Augsburg
Telefon: 0821/4502-0
Telefax: 0821/4502-299
E-Mail: guenter.hilger@buecher.de
Web: www.buecher.de

Über buecher.de:
buecher.de ist der Online-Shop mit über fünf Millionen Artikeln aus den Kategorien Bücher, Hörbücher, Filme, Software, Elektronik, Musikdownloads und Spielwaren. Zahlreiche Preishits runden das Angebot von buecher.de ab und machen den Shop beliebt für die Suche nach Schnäppchen im Internet. Kunden erhalten ihre Bestellung versandkostenfrei und können ohne Mindestbestellwert aus dem buecher.de-Shop wählen. Dabei wird jede Bestellung mit Prämien aus dem webmiles-Bonusprogramm belohnt. buecher.de hat seinen Sitz in Augsburg und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Axel Springer AG, der Holtzbrinck Networks GmbH und der Verlagsgruppe Weltbild GmbH.

ovan1283249803