SEO – Tipps und Tricks für Webmaster

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist heute mehr als nur das Tricksen mit ein paar alten Ideen. Hier einige aktuelle Tipps, wie Sie als Webmaster Ihre Internetseiten auf Vordermann bringen und damit erfolgreich sein können.

Die meisten Besitzer einer Internetsite oder Webmaster versuchen noch immer, die Homepage (also die Einstiegsseite) möglichst gut im Web zu listen. Viele ignorieren dann praktisch den Rest der Seiten, wobei diese Vorgangsweise aber nur wenig bringt. Berücksichtigen Sie, dass der Großteil der Besucher normalerweise direkt auf Unterseiten kommen und nicht auf der Homepage landen.

Es ist also so, dass überwiegen Websurfer nicht durch den Haupteingang kommen, sondern eher andere Zugänge zu den Inhalten nutzen. Deshalb müssen Sie die wichtigen Keywords und nötigen Optimierungen auch für die Unterseiten berücksichtigen.

Hier einige Tipps und Tricks für Webmaster:

Beim Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es darum, Google & Co. genau das zu liefern, was für eine gute Listung in den Ergebnissen wichtig ist. Dabei sollten Sie auf jeder indizierten Seite möglichst relevante Inhalte anbieten. Diese sorgen dann dafür, dass man eine entsprechende Position im Web findet. Dabei ist es besonders wichtig, unter die ersten Suchergebnisse zu kommen. Damit hat man die Chance, viele Besucher auf die eigenen Seiten zu lenken.

Sorgen Sie für einen natürlichen Linkaufbau. Je wichtiger Ihre Site jemand anderem erscheint, desto eher wird ein Verweis zu Ihnen gesetzt. Zwar gibt es Zeitgenossen, die Links kaufen, doch diese Vorgangsweise ist riskant, weil Google dies nicht wünscht und unter Umständen die Internetpräsenz abwertet.

Verfassen Sie sinnvollen, nützlichen Content. Viele Webmaster glauben, mit wild zusammenkopierten Inhalten punkten zu können. Diese Zeiten sind aber vorbei und man kann damit keinen Blumentopf mehr gewinnen. Es ist besonders wichtig, gute Artikel online zu stellen, die von Google & Co. dann entsprechend gewichtet werden. Wer also nur Storys abschreibt oder per Cut&Copy auf der eigenen Site einfügt, riskiert einen Misserfolg zu ernten. (pressemeldungen.at-Redaktion)