Besseres Teamwork und einfache Administration mit OpenSource Software

Siedl Networks realisierte eine E-Mail und Identity Managementlösung für LEHA Vorhangschienen

Das österreichische Familienunternehmen LEHA Vorhangschienen erneuerte seine E-Mail- und Collaborationumgebung mit SCALIX und implementiere ein Identity Management mit openLDAP von Siedl Networks. Als erfolgreicher, führender Hersteller von Vorhangschienen, Rundstangen und Sonnenschutzprodukten bietet LEHA seinen Kunden Topqualität nach Maßfertigung.

Die Aufgabenstellung war komplex und dennoch mit OpenSource Software rasch und kostengünstig zu lösen. Zum Ersten wurde eine neue E-Mail- und Collaborationsoftware gesucht, welche unterschiedliche Clients (Outlook, Thunderbird, Webmail, KDE Kontakt, iPhone) bedienen kann, die Daten zentral am Server speichert und die Zusammenarbeit im Team verbessert. Zusätzlich sollte die neue Lösung in die bestehende Infrastruktur eingebracht werden und eine einfache Migration musste möglich sein.

Zum Zweiten war der Wunsch, dass die Benutzer in einem separaten Directory verwaltet werden. Das neue Directory sollte nicht nur die Benutzer vom E-Mailsystem verwalten können, sondern auch das Windows- und Linux- Clientslogin durchführen und die Authentifizierung für die Intranetplattform und die Maschinensteuerung übernehmen.

Die neue Lösung musste zusätzlich offene Schnittstellen haben, damit die Ansteuerung der Produktionsmaschinen auch weiterhin per Skript automatisiert durchgeführt werden kann.

Siedl Networks bekam den Auftrag für die Realisierung. Zuerst wurde das Directory auf openLDAP, welches auf einem SuSE Linux Enterprise Server läuft, umgesetzt. Dieses wird mit dem LAM (LDAP Account Manager) grafisch administriert. Da nach wurde SCALIX als E-Mail- und Collaborationlösung eingeführt. SCALIX passte sich perfekt an die bestehende Umgebung an und konnte von Outlook, Thunderbird, bis zum iPhone an alle Clients angebunden werden.

Siedl Networks hat uns einen Lösungsvorschlag mit Linuxtechnologie gemacht. Es konnten alle unsere Anforderungen und Wünsche erfüllt werden. Weiters war diese Lösung wesentlich günstiger als von anderen Herstellern.“ meint Thomas Kaltseis, CIO.

Die Umsetzung war nach vorheriger Planung in einer Woche erledigt. In der Umstellungsphase konnten die Anwender fast ungestört weiterarbeiten.

Die Siedl Networks GmbH ist ein auf OpenSource Technologie und Linuxsoftware spezialisiertes, österreichisches IT Systemhaus. Mit 9 Mitarbeitern werden in Österreich und den angrenzenden Nachbarländern innovative IT Lösungen installiert, betreut und supported. Spezielles Knowhow verfügt das Unternehmen im E-Mail- und Groupwarebereich (SCALIX), in der IT-Infrastruktur (Univention, openLDAP, Samba) und im High Availability Bereich (Watchbox, Nagios, DRBD, Citrix).

Mehr Infos über die Siedl Networks GmbH finden Sie unter: http://www.siedl.net