FH Kufstein: Facility Management Studierende vernetzen sich für ihre künftigen Arbeitgeber in Boston, New York und Washington

Foto FH Kufstein / Die Studierenden vor dem Kapitol in Washington

Foto FH Kufstein / Die Studierenden vor dem Kapitol in Washington

Studierende des Studiengangs Facility- & Immobilienmanagement besuchten unter der wissenschaftlichen Begleitung von Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch die renommierten Universitäten Harvard, MIT, Bentley College und das Pratt Institute. Sie nützten den Aufenthalt, um mit Vertretern der International Facility Management Association und Unternehmen über Facility Management in den USA zu diskutieren.

 

 

Im Rahmen der Auslandswochen konnten die Studierenden persönlich Einblicke über Facility Management und Real Estate Management in den USA gewinnen. Einen Höhepunkt bildete der Besuch von Vorlesungen und Workshops an den Eliteuniversitäten Harvard, MIT, Bentley und Pratt Institute. Ein weiterer Schwerpunkt waren Besuche und Diskussionsrunden mit Facility Management Unternehmern, um in direkten Kontakt Eindrücke über das FM Business in den USA zu gewinnen. So wurden in Boston das Athenaeum, welches die Privatsammlung von Georg Washington behütet, sowie das UNO Headquarter in Manhattan und die Library of Congress in Washington besucht. Ein besonderes Highlight war ein Network Meeting der IMFA Young Professionals in Boston sowie der IFMA Chapters in Washington.

 

FH Kufstein als Kompetenzzentrum für Facility- & Immobilienmanagement

Seit 1997 bietet die Fachhochschule Kufstein akademische Studiengänge für Facility- & Immobilienmanagement an und hat sich in diesem Zeitraum zu einer der weltweit führenden Ausbildungsstätten in Lehre und Forschung etabliert. Dies belegen zahlreiche Auszeichnungen, Publikationen und über 250 erfolgreiche Projekte mit der heimischen Wirtschaft.

Der Studiengang Facility Management wurde 2001 als erster europäischer Studiengang von der International Facility Management Association (IFMA) für seine hervorragende Qualität als Recognized Degree Program ausgezeichnet. Die Absolventinnen und Absolventen erlernen Problemstellungen gesamtheitlich zu erfassen und sich in der Aus- und Weiterbildung rasch zu spezialisieren.

Experten schätzen das europäische Marktvolumen für Facility Management auf über 300 Mrd. Euro – mit steigender Tendenz. Beste Berufsaussichten und eine sehr hohe Nachfrage nach den Kufsteiner Absolventen belegen den hohen Ausbildungsstandard. In Kufstein werden Bachelor-, Master- und MBA-Programme für Facility- & Immobilienmanagement sowohl in Vollzeit als auch für Berufstätige angeboten.

 

www.fh-kufstein.ac.at